Rezept für Hefebrötchen

  • 2 Stunden 15 Minuten
  • Vorbereitung: 2 Stunden,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 18 Rollen (dient 18)
Bewertungen (25)

Von Elizabeth Yetter

Aktualisiert am 11/08/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Gehen Sie in jeden Feinkostladen und Sie finden harte Brötchen fertig und fertig zum Essen. Harte Brötchen sind zähe Rollen, die bei jedem Abendessen gut schmecken und sich perfekt für Sandwiches eignen. Dieses Rezept ist für eine große Menge von harten Brötchen und macht 18 Brötchen, die Sie backen, kühlen und frieren für spätere Abendessen oder für Lunchpakete während der Woche verwenden können.

Was du brauchen wirst

  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel aktive Trockenhefe
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 1/2 Tasse warmes Wasser
  • 3 Esslöffel Butter (weich)
  • 1 Eiweiß
  • 4 1/2 bis 5 1/2 Tassen Brotmehl
  • 1/4 Teelöffel Maismehl
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel Maisstärke

Wie man es macht

  1. In einer großen Schüssel Zucker, Hefe, Salz und Wasser mischen, bis die Hefe aufgelöst ist.
  2. Fügen Sie Butter, Eiweiß und 3 Tassen Mehl hinzu. Mischen, bis alles gut vermischt ist.
  3. Fügen Sie langsam Mehl hinzu, ungefähr 1/4 Tasse auf einmal, bis sich Teig bildet.
  4. Den Teig auf bemehltes Brett geben und 8 Minuten kneten, wobei dem Teig nach Bedarf kleine Mengen Mehl beigegeben werden.
  5. Teig in die gefettete Schüssel geben. Teig in einer Schüssel umdrehen, um die Teigoberseite zu fetten. Abdecken und 45 Minuten oder bis zur doppelten Größe aufgehen lassen.
  6. Teig aufschlagen. Auf leicht bemehltes Brett geben, Teig abdecken und noch 10 Minuten ziehen lassen.
  7. Bereiten Sie zwei große Backbleche vor, indem Sie die Blätter schmieren und Maismehl darauf streuen.
  8. Teig in zwei gleiche Teile teilen. Teilen Sie jede Hälfte in 9 gleiche Stücke für insgesamt 18 Rollen.
  9. Jedes Teigstück zu einem runden Ball formen und auf ein Backblech legen, wobei zwischen den Walzen ein Abstand von etwa 3 Zoll verbleibt.
  10. Rollen abziehen und ca. 30 Minuten oder bis zur doppelten Größe aufgehen lassen.
  11. Mischen Sie Wasser und Maisstärke in einem kleinen Topf. Zum Kochen bringen und dann beiseite stellen, um sich abzukühlen, bis die Brötchen fertig sind.
  12. Bürsten Sie die Rollen mit Maisstärke und schneiden Sie ein X auf die Rollen.
  13. Auf Wunsch mit Sesam oder Mohn bestreuen.
  14. Rollen Sie bei 450 F für ungefähr 15 Minuten oder bis getan.
  15. Von Backblechen nehmen und auf Gitterrosten abkühlen lassen.
  16. Lassen Sie die Rollen vollständig abkühlen, bevor Sie sie absacken und frieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien47
Gesamtfett3 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin5 mg
Natrium341 mg
Kohlenhydrate5 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept