Ein Rezept für gerösteten Maistee (Oksoosoo Cha)

  • 22 Minuten
  • Vorbereitung: 2 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 5 Portionen
Bewertungen (10)

Von Naomi Imatome-Yun

Aktualisiert 11/21/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Koreanisch gebratener Mais-Tee, der in Korea als oksoosoo cha oder oksusu cha bekannt ist, ist ein beliebtes Getränk auf dem Land und man kann schnell lernen, mit diesem einfachen Rezept zu kochen. Der Tee ist ein milder, leichter Tee, den man zu den Mahlzeiten oder ohne Essen oder Snack genießen kann. Wachen Sie morgens auf und trinken Sie den Tee als Morgengetränk oder trinken Sie ihn an einem entspannten Wochenendnachmittag nach dem Brunch. Verbrauchen Sie es, wie Sie möchten, vorausgesetzt, dass gerösteter Maentee auf nüchternen Magen nicht wirksamer ist, wie zum Beispiel grüner Tee angeblich ist.

Wenn Sie an koreanischer Kultur und Küche interessiert sind, werden Sie nicht nur gerösteten Maistee probieren wollen, um Ihr Verständnis von Essen und Trinken in Korea zu verbessern, sondern auch, dass das Getränk gesundheitsfördernd ist und zusätzlich für seine Einzigartigkeit bekannt ist Geschmack. Insbesondere ist es gut für die Verdauung und Darmgesundheit, genau wie Joghurt. Also, wenn Ihr Magen Sie beunruhigt hat, kann ein Schluck oder zwei von geröstetem Mais-Tee das Mittel sein. Lasst uns jetzt lernen, wie man dieses unverwechselbare koreanische Getränk herstellt!

Hinweis: Um gerösteten koreanischen Mais-Tee zuzubereiten, benötigen Sie gerösteten Mais. Der Mais kann in koreanischen Lebensmittelgeschäften oder solchen, die sich auf asiatische Lebensmittel spezialisiert haben, gefunden werden. Das Paket kann "Maistee" auf dem Etikett lesen, aber es wird nur einfach gerösteter Mais darin sein. Wenn Sie keinen Mais-Tee finden und es keinen asiatischen Supermarkt in Ihrer Nähe gibt, gibt es noch Hoffnung. Bestellen Sie gerösteten Mais von einem Online-Händler, der koreanische Lebensmittelprodukte trägt.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund Probleme haben, den Mais sowohl persönlich als auch online zu finden, können Sie versuchen, Mais selbst zu rösten, aber das wird dem Prozess mehr Zeit und Mühe geben. Um den Mais zu rösten, müssen Sie einige trockene Maiskörner bekommen und dann braten, bis sie golden oder braun werden. Danach rösten Sie den Mais mit kochendem Wasser, wie im ersten Schritt beschrieben.

Was du brauchen wirst

  • 1/4 Tasse Mais (geröstet)
  • 5 Tassen Wasser

Wie man es macht

  1. Holen Sie sich einen mittelgroßen Topf und bringen Sie Mais und Wasser einfach zum Kochen. Dies sollte nur ein oder zwei Minuten dauern. Wenn Sie nicht sicher sind, ob das Wasser kocht, achten Sie darauf, dass überall kleine Blasen auftauchen.
  2. Nachdem das Gebräu zu kochen beginnt, müssen Sie die Hitze reduzieren und die Flüssigkeit 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Stellen Sie die Flamme auf niedrig.
  3. Den Tee abseihen, um den Mais zu entfernen.
  4. Wenn Sie fertig sind, den Tee zu gießen, servieren Sie ihn heiß, warm oder kalt, wie Sie wollen oder die Leute, die Sie ihm servieren möchten.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien6
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium5 mg
Kohlenhydrate1 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept