Ein Rezept für Jhal Muri, ein würziger Puffreis-Salat

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: Eine Schale (4-6 Portionen)
Bewertungen (13)

Von Petrina Verma Sarkar

Aktualisiert am 23.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Es gibt zahlreiche Rezepte für Jhal Muri, die auch als Jhaal Muri oder Jhalmuri bekannt sind. Jhal bezieht sich auf sehr scharf, während Muri sich auf den Puffreis bezieht. Es ist ein köstlicher bengalischer (ostindischer) Snack. Dieses Rezept lässt sich in wenigen Minuten zusammenstellen und macht ein tolles leichtes Mittagessen oder einen Snack am Abend. Dieses herzhafte Puffreisrezept kann zwei Personen servieren und wird oft mit verschiedenen Gewürzen zubereitet, je nach Rezept.

Jhal Muri wird manchmal als Suppe mit Tomaten, Pudina oder Gurken zubereitet. Es wird manchmal auch in einer Schüssel oder einem Thonga (einem Papierkegel) serviert. Andere Rezepte können Erdnuss, Kokosnuss, Kartoffeln, grüne Chilis, Senföl, Zitrone, Korianderblätter oder eine Prise Sev (ein gebratener Grieß) umfassen. Andere Mischungen umfassen Garam Masala, Lorbeerblatt und Amchoor (ein getrocknetes Mangopulver). Manchmal werden Gewürze zusammengemahlen und dann auf den Reis gestreut.

Jhal Muri wird oft als Straßenessen in Kolkata serviert. Wenn es zu viel Zeit braucht, um zu machen, kann es zu matschig werden - Sie müssen das Knirschen haben.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen Muri (Murmura / Puffreis; erhältlich bei den meisten indischen Lebensmitteln und auch zur Herstellung von Bhelpuri)
  • 4 Esslöffel Chana Chur (auch erhältlich in indischen Lebensmittelgeschäften)
  • 4 Esslöffel Sev (Bengal Gramm Vermicelli) auch in indischen Lebensmittelgeschäften erhältlich
  • 3 Esslöffel rohe Erdnüsse (braten oder satt frittieren und auf Papiertücher abtropfen lassen)
  • 2 Esslöffel Kokosnuss (frisch und dünn geschnitten)
  • 1 grüne Chili (sehr fein gehackt)
  • 1 kleine Zwiebel (fein gehackt)
  • 1/2 Teelöffel Senföl
  • 1/2 Teelöffel Öl (von Ihrer Lieblingsbeize)

Wie man es macht

  1. Fügen Sie alle Zutaten in eine Schüssel. Vermische sie zusammen und rühre gut um.
  2. Die Mischung mit Salz abschmecken.
  3. Serviere den Jhal Muri sofort in Schalen, damit er nicht durchnässt wird.

Bei der Zubereitung zu Hause rösten einige Leute den Puffreis vor dem Zusammensetzen, aber wenn Sie den Puffreis frisch aufbewahren (verwenden Sie einen trockenen, luftdichten Behälter), müssen Sie ihn nicht erneut rösten. Für diejenigen, die es rösten, halten Sie es nicht in der Hitze zu lange.

Hier sind ein paar Tipps für Jhal Muri gemacht, genau wie Sie es wollen. Für extra knusprige Jhal Muri, fügen Sie keine Tomaten hinzu. Sie können es auch eine Low-Carb-Mahlzeit oder Snack machen, indem Sie es ohne Kartoffeln machen. Willst du mehr Geschmack? Fügen Sie schwarzen chanacan hinzu oder fragen Sie nach Zwiebeln, wenn Sie mehr Schärfe wünschen. Einige Orte fügen Saft aus Tamarind Fruchtfleisch hinzu, aber wenn Sie nach Ihrem ohne den Saft fragen, kann es weniger spritzig herauskommen.

Bewerten Sie dieses Rezept