Himbeer-Nutella-Herzen

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 12 Gebäck (12)
Bewertungen (5)

Von Leah Maroney

Aktualisiert am 01/12/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Raspberry Nutella Blätterteig Herzen sind ein süßes und einfaches Valentinstag Frühstück behandeln. Wir sind sehr daran interessiert, am Valentinstag die Liebe zu feiern und fühlen, dass es keinen besseren Start in den Tag gibt als ein herzorientiertes Frühstück.

Diese süßen kleinen Herzen sind mit jedem beliebten Schokoladenaufstrich, Nutella, beladen! Ein paar Himbeeren geben dem Gebäck einen schönen herben Biss. Außerdem sehen sie auch super hübsch auf Nutella aus.

Wir nehmen an, dass, da Früchte in diesem Rezept enthalten sind, es schuldfrei sein sollte, denn Obst macht alles gesund, oder?

Zwischen dem Geschmack und der Textur des Blätterteigs, in Verbindung mit der Tatsache, dass es super einfach zu verwenden ist, wenn Sie einen im Laden gekauften, gefrorenen Tee verwenden, ist dieses Rezept nur die Brownie-Punkte. Es dauert zwar etwas Zeit, bis der Blätterteig aufgetaut ist - je nachdem, wie warm Ihr Haus ist, kann es zwischen zwanzig Minuten und einer Stunde dauern - wir denken immer noch, dass dies eine gute Wahl ist, um Ihren hunky zu zeigen Pflege.

Wenn Sie keine Zeit haben, auf das Auftauen zu warten, können Sie den Blätterteig durch einen Halbmondteig ersetzen. Es wird nicht den gleichen Geschmack haben wie der Blätterteig - natürlich - aber es wird Ihre Vorbereitungszeit reduzieren, so dass Sie mehr Zeit haben, die Gesellschaft Ihres Schatzes zu genießen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Blätterteig (gefroren)
  • 1/3 Tasse Nutella (mehr wenn nötig oder andere Schokolade Haselnussaufstrich)
  • 20 Himbeeren (ungefähr)
  • 1 Ei (geschlagen)
  • Garnitur: Puderzucker

Wie man es macht

  1. Das Blätterteigblatt auf dem Tresen auftauen, bis es sich leicht entfalten kann und zum Ausrollen bereit ist. Dies kann 20 Minuten bis zu einer Stunde dauern, abhängig von der Wärme Ihres Hauses. Sobald der Teig aufgetaut ist, den Ofen auf 400 F vorheizen.
  2. Rollen Sie den Teig zu einem großen rechteckigen Blatt.
  3. Verwenden Sie eine herzförmige Ausstechform, um etwa 10-12 große Herzen auszuschneiden (abhängig von der Größe Ihrer Ausstechform und davon, wie groß Sie den Blätterteig ausgerollt haben)
  4. Lege die Herzen auf ein Blatt Pergamentpapier auf ein Backblech. Stellen Sie sicher, dass sich die Kanten der Herzen nicht berühren. Stechen Sie mehrmals mit einer Gabel in die Mitte jedes Herzens und lassen Sie dabei einen etwa 1/8 Zoll großen Rand, der nicht gestochen wird. Dieser Schritt ist sehr wichtig, ohne ihn wird sich das Zentrum zu sehr aufblähen und die Nutella wird überlaufen!
  5. Legen Sie etwa einen Teelöffel Nutella über jede gestochene Mitte. Mit 2-3 Himbeeren belegen. Wiederholen Sie mit den restlichen Herzen.
  6. Schlagen Sie das Ei, so dass es vollständig kombiniert ist. Mit einem Pürierpinsel die Eiwaschung an den freiliegenden Rändern der Herzen putzen. Wiederholen Sie mit den restlichen Herzen.
  7. Backen Sie für ungefähr 10 bis 15 Minuten oder bis die Ränder goldbraun sind.
  8. Lasse sie etwas abkühlen und staube sie dann mit Puderzucker ab.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien292
Gesamtfett13 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin18 mg
Natrium62 mg
Kohlenhydrate42 g
Ballaststoffe16 g
Eiweiß5 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)