Himbeerquark

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 1 1/2 Tassen (24 Portionen)
Bewertungen (4)

Von Leda Meredith

Aktualisiert 18/08/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser farbenfrohe, cremige Himbeerquark ist so lecker, dass Sie die Schüssel nach dem Backen lecken wollen. Es kann mit frischen oder gefrorenen Beeren zubereitet werden und benötigt nur 4 Zutaten und 40 Minuten Ihrer Zeit.

Kombinieren Sie es mit dunkler Schokolade oder knusprigen Ingwer-Schnitten zu einem herrlich dekadenten Dessert.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pint Himbeeren (frisch oder 1 1/2 Pints ​​gefroren)
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 2 Eier (geschlagen)

Wie man es macht

  1. Wenn Sie gefrorene Himbeeren verwenden, messen Sie sie im gefrorenen Zustand und lassen Sie sie dann bei Raumtemperatur auftauen.
  2. Setzen Sie die Beeren in einen Topf bei schwacher Hitze und kochen für 5 bis 10 Minuten unter Rühren, bis sie ihren Saft freigeben. Drücken Sie die köchelnde Frucht gegen die Seiten des Topfes mit der Rückseite eines Löffels, um noch mehr Saft freizugeben.
  3. Himbeersaft und Fruchtfleisch in ein Sieb oder eine Mühle geben. Wenn Sie ein Sieb verwenden, reiben Sie den Saft und so viel wie möglich aus dem Fruchtfleisch, indem Sie den Rücken eines Holzlöffels benutzen (was Sie nicht durch reiben wollen, sind die Samen). Fein, wenn nicht 100% der Pulpe durch das Sieb.
  4. Wenn Sie eine Lebensmittelmühle verwenden, passen Sie sie an die Scheibe mit den kleinsten Löchern an. Beachten Sie, dass, da Himbeersamen klein sind, einige von ihnen wahrscheinlich noch durch die Lebensmittelmühle kommen werden. Wenn Sie das stört, verwenden Sie stattdessen ein Sieb.
  5. Übertragen Sie den Saft und was auch immer Zellstoff an den oberen Teil eines Doppel-Boiler, oder in eine Schüssel groß genug, um über einen Topf, der ein oder zwei Zentimeter köchelndes Wasser enthält (Sie wollen die gleiche Menge an Wasser im unteren Teil von der Doppelsieder, wenn benutzt).
  6. Fügen Sie die anderen Bestandteile hinzu und rühren Sie sich ständig, bis der Quark beginnt, sich zu verdicken und die Rückseite eines hölzernen Löffels beschichten kann. Dies dauert 20 bis 30 Minuten.

    Tipps: Das Rühren ist ständig wichtig: Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie mit kleinen Stückchen gekochtes Ei in Ihrem Himbeerquark enden. Wenn Sie noch nie zuvor Obst-Quark hergestellt haben, ist es hilfreich zu wissen, dass der Quark nicht vollständig zu der Soft-Pudding-Konsistenz verdickt wird, die Sie wollen, solange er noch warm ist.
  7. Löffle den Quark in kleine, saubere Gläser. Unversiegelter Fruchtquark wird nur 1 bis 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt. Für längere Lagerung 1/4 oder 1/2-Pint Gläser Himbeerquark in einem kochenden Wasserbad für 15 Minuten verarbeiten.

    Diese bleiben 3 Monate im Kühlschrank, bis sie geöffnet werden (nach dem Öffnen halten sie nur 1-2 Wochen). Die Oberfläche von Quark in verschlossenen Gläsern kann sich bei längerer Lagerung als ein Monat leicht verdunkeln, aber das ist ein ästhetisches Problem, keine Gefahr für die Gesundheit. Himbeerquark kann auch für bis zu 1 Jahr eingefroren werden.

Verwenden Sie Ihren Himbeerquark, um gewöhnliche Desserts in etwas Luxuriöses zu verwandeln.

Füllen Sie Torten oder Sandwichkekse damit, servieren Sie alles mit Schokoladengeschmack oder löffeln Sie es über frisches Obst.

Variante: Blackberry Curd

Befolgen Sie das Rezept für Himbeerquark, aber fügen Sie den Saft und die Schale von 1 Zitrone zu den Beeren in der ersten Stufe hinzu, wenn Sie die Frucht kochen, um ihren Saft freizugeben.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien26
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin17 mg
Natrium7 mg
Kohlenhydrate5 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept