Himbeer-Karotten-Frucht-Snacks

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 20 Fruchtsnacks
Bewertungen (5)

Von Leah Maroney

Aktualisiert am 20.07.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Fruchtsnacks müssen nicht voller Zucker, Verdickungsmittel, Konservierungsstoffe und künstlichem Geschmack sein. Diese leckeren Himbeerfruchtsnacks sind voll von frischen Himbeeren, Zitronensaft, etwas Ahornsirup und ... Karotten! Der Karottengeschmack passt gut zu den Himbeeren, und Ihre Kinder werden nicht einmal wissen, ob Sie das wollen. Sie sind eine gute Alternative zu Obst- und Gemüsequetschen.

Gelatine wird verwendet, um die gummiartige Textur zu erzeugen. Eine gute Option ist die Verwendung einer Gelatine, die mit Gras gefüttert wird. Es enthält mehr Nährstoffe, weil die Kühe Gras fressen, aber regelmäßige, nicht aromatisierte Gelatine-Pakete sind auch in Ordnung. Frische, organische Himbeeren sind perfekt, besonders wenn sie in der Saison sind. Sie können gefrorene Himbeeren auch verwenden, wenn Sie keine frischen finden können.

Dieses Rezept ist eine gute Grundlage für alle Fruchtsnacks. Ändern Sie die Frucht mit Erdbeeren, Blaubeeren, Mangos oder sogar Ananas. Sie können auch verschiedene Gemüse wie Spinat oder Rüben ausprobieren. Rüben liefern eine wunderbare Farbe und passen sehr gut zu Beeren.

Ahornsirup wird als Süßstoff verwendet, aber Sie können auch normalen Zucker, Agavensirup oder einen anderen Süßstoff verwenden. Für einen sehr spritzigen Fruchtsnack können Sie den Süßstoff alle zusammen überspringen.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen frische oder gefrorene Himbeeren
  • 1/2 Tasse lila oder regelmäßige Karotten
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 1/2 Tasse Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Ahornsirup oder anderen Süßstoff
  • 5 Esslöffel nicht aromatisierte Gelatine

Wie man es macht

  1. Erhitzen Sie die gefrorenen oder frischen Himbeeren in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze, bis die Beeren in eine Flüssigkeit zerbrochen sind. Die Himbeeren durch ein feines Sieb streichen, um die Samen zu entfernen. Drücken Sie die Himbeeren mit einem Löffel, um den ganzen Saft durch das Sieb zu bekommen. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, überspringen Sie einfach den anstrengenden Schritt! Fügen Sie die Himbeeren zurück in die Soßenpfanne.
  2. Die Karotten in einen kleinen Würfel schneiden. Mikrowelle in einer kleinen Schüssel mit einem Esslöffel Wasser, bis die Karotten etwas weich sind, etwa 2 Minuten. Mit Himbeeren, Zitronensaft, Ahornsirup und Gelatine in die Kasserolle geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Umrühren, bis die Gelatine vollständig gelöst ist. Vom Herd nehmen und zu einem Mixer oder einer Küchenmaschine geben. Mischen, bis die Mischung glatt ist.
  3. Gießen Sie die Mischung in Silikonformen oder eine 9x9 Pfanne. Ein Einfetten der Form ist nicht notwendig. In den Kühlschrank stellen und 4 Stunden kalt stellen. Aus den Formen nehmen und in einen luftdichten Behälter geben. Im Kühlschrank aufbewahren.
  4. Wenn Sie eine 9x9-Zoll-Pfanne verwenden, schneiden Sie sie in kleine Würfel, trennen Sie sie und legen Sie sie in einen luftdichten Behälter.
Bewerten Sie dieses Rezept