Rainbow Slaw mit Tamari Ingwer Vinaigrette (Parve)

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: Für 8 bis 10 Personen
Bewertungen (14)

Von Miri Rotkovitz

Aktualisiert am 19.10.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser knusprige, bunte Gemüseschlawen serviert eine Menge und ergänzt eine breite Palette von Gerichten, so dass es ideal für Grillpartys, Picknicks und Picknicks ist. Aber die asiatische Küche-inspirierte Vinaigrette - gewürzt mit geröstetem Sesamöl, Tamari und Ingwer - ist so unwiderstehlich, Sie wollen es das ganze Jahr über machen!

Machen Sie es zu einer Mahlzeit: Für einfache Unterhaltung, servieren indischen-gewürzten Lachs mit gedünstetem Spargel, diese köstlichen Krautsalat, und ein Korn Salat, wie Quinoa mit Rucola, Butternut Squash und Citrus Vinaigrette, oder diese schnelle und einfache israelische Couscous mit getrockneten Cranberries und geröstet Mandeln. Zum Nachtisch versuchen Sie diesen grünen Tee-Kuchen mit weißer Schokoladen-Buttercreme. Oder für eine schnelle Nacht unter der Woche servieren Sie die Krautsalat neben Soba Salat mit Lachs und Avocado.

Koscher Tipp: Es gibt unterschiedliche Meinungen über die optimale Art, Kohl auf Wanzen zu prüfen. Ich habe eine der folgenden Methoden beschrieben, aber wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Methode in Ihrer Gemeinde am besten geeignet ist, wenden Sie sich an Ihren Rabbiner oder Ihre örtliche Kashrut-Agentur.

Was du brauchen wirst

  • Für den Slaw:
  • 1 mittelgroßer Rotkohl (etwa 3 Pfund / 1175 g. Äußere Blätter entfernt und weggeworfen)
  • 1 Paprika (rot, entkernt und in dünne Julienne geschnitten)
  • 1 Paprika (gelb, entkernt und in dünne Julienne geschnitten)
  • 2 Karotten (geschält und in dünne Julienne geschnitten oder geschreddert)
  • 1 Tasse / 85 g. Erbsen (getrimmt, Fäden entfernt und auf der Diagonale dünn geschnitten)
  • Für die Vinaigrette:
  • 1/2 Tasse / 120 ml. Apfelessig
  • 1/3 Tasse / 80 ml. Olivenöl (extra vergine)
  • 2 Esslöffel brauner Zucker (oder reiner Ahornsirup)
  • 2 Esslöffel Sojasauce (Tamari, reduziertes Natrium ist in Ordnung)
  • 1 Esslöffel Sesamöl (geröstet)
  • 1 Esslöffel Ingwer (gerieben, frisch)

Wie man es macht

1. Spülen Sie den Kohlkopf, schneiden Sie ihn dann halb oder vierteln und entfernen Sie den zähen Kern. Stellen Sie sicher, dass keine Anzeichen für einen Befall erkennbar sind. Schneiden Sie den Kohl in Spalten und zerkleinern Sie ihn in einer Küchenmaschine, die mit einer Scheibenscheibe ausgestattet ist. (Alternativ den Kohl mit einem großen Kochmesser sehr dünn schneiden.) Legen Sie den geschredderten Kohl in ein großes Sieb und spülen Sie gut aus. Schütteln Sie das Sieb, um überschüssiges Wasser zu entfernen.

2. Übertragen Sie den Kohl in eine große Schüssel. Fügen Sie die rote und gelbe Paprika, Karotten und Erbsen hinzu. Toss zu kombinieren.

3. In einer mittelgroßen Schüssel oder einem flüssigen Messbecher den Apfelessig, Olivenöl, braunen Zucker (oder Ahornsirup), Sojasauce, Sesamöl und Ingwer verquirlen. Die Vinaigrette über die Kohlmischung gießen und zum Übergießen werfen. Gekühlt, abgedeckt, bis zum Servieren. Krautsalat wird 3 bis 4 Tage im gut gedeckten Kühlschrank aufbewahrt. Genießen!

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien150
Gesamtfett9 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin0 mg
Natrium232 mg
Kohlenhydrate17 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept