Rabdi-rasgulla Nachtisch

  • 2 Stunden 40 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 2 Stunden 30 Minuten
  • Ausbeute: 6 servieren
Bewertungen

Von Petrina Verma Sarkar

Aktualisiert am 22.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Saftiger Rasgullas im dekadenten Rabdi! Der Rabdi ist natürlich eine Arbeit der Liebe, da es im Wesentlichen gesüßte, verdickte Milch ist. Verdickungsmilch braucht Zeit und viel Geduld. Eigentlich können Sie auch schlau sein und die Kochzeit bei diesem Schritt verkürzen. Verwenden Sie einfach Kondensmilch, um den Rabdi zu machen. Weniger kochen und rühren!

Was du brauchen wirst

  • 1 Liter / 4.25 Tassen Kondensmilch
  • 15 hausgemachte oder konservierte Rasgullas, aus Zuckersirup entfernen
  • 3/4 TL Kardamompulver
  • 3-4 Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe
  • Zucker nach Belieben
  • 10-15 Mandeln

Wie man es macht

  1. Die Kondensmilch in eine tiefe Pfanne mit schwerem Boden geben und bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Pass gut auf, da es überkochen könnte. Ich stehe normalerweise mit einem Schneebesen daneben und rühre mich oft, um die Milch vor dem Überkochen zu bewahren.
  2. Nachdem die Milch zum Kochen gebracht wurde, reduzieren Sie die Hitze etwas und kochen Sie weiter, bis sie auf die Hälfte ihres ursprünglichen Volumens reduziert ist. Es wird beginnen, eine schöne, hellbraune Farbe zu färben, während es sich verdickt.
  3. Wenn die Milch so dick ist, fügen Sie die Rasgullas, Kardamompulver und Lebensmittelfarbe hinzu. Gut umrühren, aber sehr vorsichtig, um das Rasgullas nicht zu zerbrechen und zu kochen, bis die Milch weiter auf 1/3 ihres ursprünglichen Volumens reduziert ist.
  4. Schmecken und Zucker hinzufügen, wenn Sie das Dessert süßer wollen. Ich finde, dass dies normalerweise unnötig ist, da die Rasgullas dem Dessert etwas von ihrer Süße verliehen hätten, weshalb ich es vorziehe, keinen zusätzlichen Zucker hinzuzufügen. Dies ist jedoch eine Frage der persönlichen Entscheidung.
  5. Schalten Sie jetzt die Hitze aus und löffeln Sie das Dessert sehr vorsichtig in eine Servierschale. Zur Abkühlung beiseite stellen.
  6. Während das Dessert abkühlt, leg die Mandeln in eine mikrowellenfeste Schüssel und füge genug Wasser hinzu, um sie zu bedecken. Kocht 1 Minute lang auf Hoch. Aus der Mikrowelle nehmen und 2 Minuten ruhen lassen. Nimm nun jede Mandel und zwinge zwischen Daumen und Zeigefinger. Die Haut wird leicht abrutschen. Verwerfen Sie die Haut. Tun Sie dies für alle Mandeln und dann in Splitter schneiden. Dekorieren Sie Ihr Dessert mit diesen Mandelsplittern.
  7. Den Rabdi-Rasgulla bis zum Servieren im Kühlschrank kalt stellen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien3983
Gesamtfett138 g
Gesättigte Fettsäuren18 g
Ungesättigtes Fett83 g
Cholesterin52 mg
Natrium714 mg
Kohlenhydrate645 g
Ballaststoffe25 g
Eiweiß80 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept