Quinoa mit Pasta Sauce und Käse Rezept

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen Quinoa mit Sauce
Bewertungen (33)

Von Jennifer Meier

Aktualisiert 06/05/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Quinoa mit Pastasauce ist eine schnelle und einfache Mahlzeit, die sich wie eine gesündere Alternative zu einer großen Schüssel Pasta und Soße anfühlt.

Wenn Sie schnell Essen auf den Tisch für Ihre Familie bekommen müssen, ist es eine Wahl zum Abendessen. Es ist auch gut aufgewärmt für das Mittagessen am nächsten Tag.

Dieses einfache Rezept kann auf verschiedene Arten verschönert werden. Machen Sie Ihren Topf mit Quinoa und Soße und braten Sie in einer separaten Pfanne Gemüse wie Paprika, Pilze und Zucchini. Wenn Sie Fleisch möchten, fügen Sie gekochte und abgetropfte italienische Wurst oder Rinderhack oder Pute hinzu.

Eine große Handvoll gehackter frischer Kräuter (wie Basilikum, Oregano oder Petersilie) fügt auch Tonnen von Geschmack hinzu.

Kurze Fakten über Quinoa

  • Es wird "KEEN-wah" ausgesprochen.
  • Quinoa ist ein getrockneter Samen, der seit Jahrtausenden in Südamerika angebaut wird.
  • Es hat den höchsten Proteingehalt aller Körner und gilt als vollständiges Protein.
  • Der Geschmack ist mild und leicht nussig und die Textur ist weich und nur ein wenig zäh.
  • Quinoa ist glutenfrei.

Arten von Quinoa

  • Die häufigste Art von Quinoa ist Weiß. Sie werden jedoch auch rote, schwarze oder gemischte Quinoa auf Märkten verkauft sehen. Der Geschmack ist im Allgemeinen der gleiche, egal welche Farbe. Jedoch können rote und schwarze Quinoa einen leicht erdigen, nussigeren Geschmack im Vergleich zu milder weißer Quinoa haben.
  • Rote und schwarze Quinoa können auch eine etwas festere Textur haben und ein paar Minuten länger als weiße Quinoa kochen.
  • Unter Verwendung von Rot oder Schwarz (oder einer Mischung aus Rot und Schwarz) kann Quinoa einem Salat eine auffällige Farbe verleihen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Quinoa (ungekocht, weiß)
  • 2 Tassen Wasser
  • 2 bis 3 Tassen Pastasauce (oder mehr nach Geschmack)
  • 1 Tasse Parmesan (oder anderen Hartkäse, gerieben oder mehr nach Geschmack)

Wie man es macht

  1. Spülen Sie die Quinoa, wenn die Verpackung nicht anzeigt, dass sie vorgespült ist. Spülen Quinoa entfernt natürlich vorkommende Pflanzenchemikalien, die harmlos sind, aber einen bitteren Geschmack in Quinoa verursachen können. Verwenden Sie ein feinmaschiges Sieb, damit Sie keine winzigen Quinoasamen im Abfluss verlieren.
  2. In einem tiefen Topf Wasser und Quinoa zum Kochen bringen. Verringere die Hitze, damit das Wasser köchelt und bedecke den Topf.
  3. 12 bis 15 Minuten köcheln lassen. Wenn Wasser im Topf bleibt, entleeren Sie es (verwenden Sie wieder ein feinmaschiges Sieb).
  4. In den gleichen Topf die Nudelsoße geben. Gut umrühren. Fügen Sie nach Bedarf weitere Soße hinzu. Nochmals 1 bis 2 Minuten bei geschlossenem Deckel unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Sauce erhitzt ist.
  5. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Quinoa 5 Minuten ruhen (mit dem Deckel auf den Topf).
  6. Zu jeder Schüssel Quinoa und Pastasoße eine großzügige Menge geriebenen Käse geben.
  7. Um dem Gericht noch mehr Geschmack zu verleihen, sollten Sie die Quinoa und Tomatensauce mit sautiertem Gemüse, gekochter und abgetropfter italienischer Wurst, Hackfleisch oder Putenhackfleisch und / oder frischen Kräutern überbrühen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien231
Gesamtfett10 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin21 mg
Natrium1, 120 mg
Kohlenhydrate24 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß12 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept