Quitten-Gelee-Rezept

  • 100 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 90 Minuten
  • Ausbeute: 4 halbe Pint Gläser (32 Portionen)
Bewertungen (21)

Von Leda Meredith

Aktualisiert am 31.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wenn man sich eine rohe Quitte ansieht, würde man nie vermuten, dass diese hässliche Entchenfrucht zu einem so exquisiten Gelee werden könnte.

Eine rohe Quitte ist eine klumpige, gelbe Frucht, die aussieht wie eine unförmige Birne mit Fleisch, wie ein superharter Apfel. Rohe Quitten sind nicht essbar, aber wenn sie gekocht werden, ergeben sie einen zart aromatischen Saft mit einer einzigartigen rosigen Farbe.

Quitten sind natürlich reich an Pektin, so dass Sie kein Pektin hinzufügen müssen, um eine gute Gelee aus dem Saft zu bekommen. Beachten Sie, dass sich die wundervolle Rouge des Gelees erst in den letzten Phasen des Kochens entwickeln wird.

Was du brauchen wirst

  • 3 1/2 Pfund Quitten (ca. 4 große Früchte)
  • 7 Tassen Wasser
  • 3 1/2 Tassen Zucker (granuliert)

Wie man es macht

  1. Die Quitten waschen und die Stielenden abschneiden. Lass die Peelings an. Kern die Frucht, indem Sie um die Kerne hacken. Kompostieren oder verwerfen Sie die Stämme und Kerne. Die Früchte in große Stücke schneiden, 6 bis 8 Stücke pro Quitte.
  2. Die Quitte in einen großen Topf geben. Gießen Sie das Wasser hinein. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie, bis die Frucht matschig-weich ist, etwa 1 Stunde.
  3. Die gekochte Quitte mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Wenn die pürierte Frucht auf der trockenen Seite ist, fügen Sie etwas mehr Wasser hinzu. Sie wollen eine Konsistenz wie ein Soupy Apfelmus.
  4. Legen Sie ein Sieb mit einer doppelten Schicht Mull oder ein feinmaschiges Sieb über eine große Schüssel oder einen Topf. Schütte den Quittenbrei in das mit Sieb oder Sieb ausgekleidete Sieb. Lassen Sie es für 2 Stunden. Speichern Sie die Maische, um Quittenpaste zu machen.
  5. Sie sollten mit mindestens 4 Tassen Saft enden. Wenn Sie nicht viel Saft bekommen, rühren Sie etwas mehr Wasser in die Maische in dem mit Seihtuch ausgekleideten Sieb oder dem Sieb (fügen Sie das Wasser nicht direkt dem belasteten Saft hinzu oder es wird zu stark verdünnt).
  6. Sterilisiere die Konservengläser in kochendem Wasser.
  7. Während die Gläser sterilisieren, messen Sie den Saft. Den Quittensaft in einen großen Topf geben. Add 3/4 Tasse plus 2 Esslöffel Zucker pro Tasse Saft.
  8. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Rühre zuerst ständig um, bis der Zucker vollständig gelöst ist. Rühren Sie danach gelegentlich um, bis der Gelpunkt erreicht ist.
  9. Schöpfen Sie in sterilisierte Halbpint-Einmachgläser und lassen Sie 1/2-Zoll-Kopfraum. Deckel eindrehen. 5 Minuten in einem kochenden Wasserbad verarbeiten. Entfernen Sie die Quittengelee aus dem kochenden Wasserbad und lassen Sie sie vollständig abkühlen.

Wenn Sie neu bei der Herstellung von Wackelpudding sind, denken Sie daran, dass das Gelee immer noch vollständig flüssig ist, wenn die Gläser aus dem kochenden Wasserbad kommen. Das Gelee wird Gelee, wie es abkühlt.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien86
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium1 mg
Kohlenhydrate22 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)