Schnell und pikant Zitrone Knoblauch Tilapia Rezept

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen Quick Tilapia
Bewertungen

Von Barbara Rolek

Aktualisiert am 05/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses schnelle und würzige Zitronen-Knoblauch-Tilapia-Rezept wurde aus einem von Sam's Club zubereitet. Es dauert 10 Minuten, um vorzubereiten und während es für 8 Minuten backt, kommt der Rest des Essens zusammen, so dass die Gesamtzeit in der Küche etwa eine halbe Stunde dauert.

Tilapia, in Afrika beheimatet, wird heute kommerziell in der ganzen Welt gezüchtet, was sie extrem erschwinglich macht, und der am dritthäufigsten kultivierte Fisch. Das fettarme Fruchtfleisch ist fest, weiß, süß und fein strukturiert und eignet sich zum Backen, Grillen, Dämpfen und Grillen auf Herdplatten, aber nicht so sehr im Freien.

Was du brauchen wirst

  • 1 Teelöffel Zitronen-Pfeffer-Gewürz
  • 1/2 TL heißer oder süßer ungarischer Paprika
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel granulierter Knoblauch
  • 1 Teelöffel gehackte Zwiebel
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Dill oder Basilikum
  • 2 Esslöffel Canolaöl
  • 4 (4-Unzen) Tilapia-Filets, abgespült und trocken getupft
  • 1 1/2 Esslöffel Zitronensaft

Wie man es macht

  1. Ofen auf 400 ° F erhitzen. In einer kleinen Schüssel Zitronengewürz, Paprika, Salz, Knoblauch, Zwiebel, Dill oder Basilikum und Öl unter Rühren mischen, bis sich die Paste bildet.
  2. Zitronensaft über beide Seiten von Tilapia träufeln. Reibe Gewürzpaste auf beide Seiten von Tilapia. Legen Sie Tilapia auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech und backen Sie es 7 bis 8 Minuten oder bis es durchgegart ist.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien220
Gesamtfett13 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin68 mg
Natrium119 mg
Kohlenhydrate2 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß23 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept