Schnell und einfach chinesisches Huhn mit Austernsauce

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (70)

Von Rhonda Parkinson

Aktualisiert am 30.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Chinesische Restaurants produzieren in der Regel eine hohe Menge an Gerichten in einer bemerkenswert kurzen Zeit. Das Geheimnis ist das Braten, eine schnelle Zubereitungsmethode, die mundgerechte Stücke von Fleisch und Gemüse in heißem Öl in einem Wok oder einer Pfanne wirft. Sie können die gleiche Technik zu Hause verwenden, um chinesisches Essen zu replizieren oder ein Arbeitsabendessen auf dem Tisch in Eile zu bekommen.

Zubereitete Austernsauce, erhältlich in den meisten Lebensmittelgeschäften, fügt dem Gericht die Essenz von Austern hinzu. Aber der fertige Geschmack eines Gerichts, das mit Austernsoße serviert wird - eine Zusammenstellung von Zutaten, einschließlich der zubereiteten Austernsauce - wird pikanter als fischig.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund Huhn (entbeinte Brüste oder Schenkel, in mundgerechte Stücke geschnitten)
  • Für die Marinade:
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Reiswein
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • Für die Soße:
  • 1 1/2 Esslöffel Maisstärke
  • 1/3 Tasse Wasser
  • 1 Esslöffel dunkle Sojasauce
  • 2 Esslöffel Austernsauce
  • 1 Esslöffel Sherry (trocken)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • Für den Stir-Fry:
  • 2 Esslöffel Rapsöl (geteilt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Teelöffel Ingwer (gehackt)
  • 2 grüne Zwiebeln (in der Diagonale in 1-Zoll-Stücke geschnitten)
  • 3 bis 4 getrocknete chinesische Pilze (in warmem Wasser weich gemacht und in Scheiben geschnitten)
  • 1 Dose Bambussprossen (oder 1 Dose Maiskölbchen, abgetropft)

Wie man es macht

  1. Kombinieren Sie die ersten drei Marinade Zutaten in einer großen Schüssel. Fügen Sie das Huhn hinzu und werfen Sie, um zu beschichten; streuen Sie die Maisstärke gleichmäßig über das Fleisch und werfen Sie es erneut. Marinieren Sie das Huhn im Kühlschrank für 10 bis 15 Minuten.
  2. Während das Huhn mariniert, die Maisstärke im Wasser auflösen, dann mit allen anderen Soßen Zutaten in einer sauberen Schüssel mischen.
  3. Einen Wok oder eine tiefe schwere Pfanne hoch erhitzen und 1 Esslöffel Canolaöl hinzufügen. Wenn das Öl schimmert, fügen Sie den Knoblauch, den Ingwer und die grüne Zwiebel hinzu, und braten Sie für ungefähr 1 Minute oder bis duften und gerade anfangen zu bräunen. Entferne die Aromaten mit einem Schaumlöffel. Fügen Sie das Huhn hinzu und braten Sie unter Rühren, bis das Huhn die Farbe wechselt, ca. 3 bis 4 Minuten. Das Hähnchen aus dem Wok nehmen und die unbenutzte Marinade wegwerfen.
  4. Fügen Sie das restliche Öl hinzu, geben Sie den Knoblauch, den Ingwer und die grüne Zwiebel zum Wok zurück und braten Sie die Pilze und die Bambussprossen oder das Maiskölbchen für 1 Minute an. Bringe das Huhn zum Wok zurück. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte und fügen Sie die Soße hinzu und lassen Sie sie kurz rühren, bevor Sie sie mit dem Huhn und dem Gemüse kombinieren. Für weitere 1 bis 2 Minuten braten oder bis die Soße alle Zutaten verdickt und überzieht.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien309
Gesamtfett17 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin63 mg
Natrium867 mg
Kohlenhydrate16 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß24 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)