Schneller Apfelstrudel

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 8
Bewertungen (9)

Von Linda Larsen

Aktualisiert am 04/09/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Hier ist eine einfache Version von Apfelstrudel, mit Apfelkuchenfüllung und Filoteig.

Mit Filoteig ist eine große Abkürzung für ein Strudelrezept. (Man könnte auch Blätterteig verwenden.) Traditionell wird der Strudelteig von Hand gemacht und dann ausgestreckt, wobei die Handrücken zum Ziehen verwendet werden, bis der Teig dünn genug ist, um ihn durchzulesen. Es ist unnötig zu sagen, dass dies eine verlorene Kunst ist und die meisten Leute einfach nicht mehr praktizieren. Filo Teig ist eine gute Option.

Dieses wundervolle Rezept wird perfekt mit einer Tasse Kaffee für eine Kaffeepause oder für das Frühstück an einem speziellen Tag wie Weihnachtsmorgen oder Ostern gedient.

Sie können den fertigen Strudel mit einer Puderzuckerglasur beträufeln, wenn Sie mögen, oder streuen Sie es mit etwas Zimtzucker oder Puderzucker, nachdem Sie ihn mit geschmolzener Butter bürsten. Für die Glasur, 1/2 Tasse Puderzucker mit 1 EL geschmolzener Butter und 1 EL Milch, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Wenn Sie frische Äpfel verwenden möchten, schälen und 2-3 Äpfel in Scheiben schneiden. Kochen Sie in einem Topf mit 2 Esslöffel Apfelsaft, 1 EL Mehl, eine Prise Salz und 1/4 Tasse brauner Zucker, bis die Äpfel knackig-zart sind. Kühl und wie angewiesen verwenden. Sie können getrocknete Cranberries oder Rosinen zum Rezept hinzufügen, wenn Sie möchten; etwa 1/2 Tasse wäre perfekt.

Was du brauchen wirst

  • 1 (21 Unzen) kann Apfelkuchen Füllung
  • 1 Tasse Walnüsse (gehackt)
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • 9 Blatt gefrorener Filoteig (aufgetaut)
  • 1/3 Tasse Butter (geschmolzen)
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/2 Teelöffel Zimt

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 375 ° F vorheizen.
  2. Mit einem Schaumlöffel die Äpfel aus der Kuchenfüllung nehmen und viel von der dicken Flüssigkeit wegwerfen. Die Äpfel in eine mittelgroße Schüssel geben. dann Walnüsse, 1/2 Teelöffel Zimt und Zitronenschale einrühren.
  3. In einer kleinen Schüssel 1/4 Tasse Zucker und 1/2 Teelöffel Zimt vermischen und gut vermischen.
  4. Auf die Arbeitsfläche ein Blatt Filoteig legen. Mit etwas geschmolzener Butter bestreichen und mit einem großzügigen Teelöffel Zimt-Zucker-Mischung bestreuen. Wiederhole die Schichten, benutze den ganzen Filoteig.
  5. Spoon Apfel über ein langes Ende des Filo-Stack füllen, so dass ein 2 "Rand entlang einer langen Kante und den Seiten. Bürsten Kanten um Apfel mit Butter füllen.
  6. Seitenkanten einschlagen, Filoteig aufrollen und die Füllung umschließen. Kante mit Butter bestreichen und versiegeln. Pinsel über die gesamte Rolle streichen.
  7. Mit zwei Spateln die Rolle vorsichtig auf ein nicht entfettetes Backblech legen.
  8. Backen Sie für 20-30 Minuten oder bis das Gebäck goldbraun und knusprig ist. 10 Minuten auf der Pfanne abkühlen lassen, dann mit zwei Spateln in den Rost ziehen und abkühlen lassen. Warm servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien240
Gesamtfett18 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin20 mg
Natrium19 mg
Kohlenhydrate21 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)