Kürbiskuchen mit Graham Cracker Crumble

  • 85 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 70 Minuten
  • Ausbeute: 8
Bewertungen

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 24.10.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein knuspriger, buttriger Graham-Cracker-Crumble kreiert einen Topping für diesen leckeren Kürbiskuchen oder streut ihn über einzelne Portionen. Die Kürbiskuchenfüllung ist eine klassische Mischung aus gewürztem Kürbispüree mit braunem Zucker und Eiern.

Verwenden Sie gekühlte Kuchen Gebäck Blätter oder Ihre Lieblings-hausgemachte Kruste Rezept.

Was du brauchen wirst

  • Für den Graham Cracker Crumble:
  • 3 Graham Cracker (ca. 1 1/2 Unzen insgesamt)
  • 5 Esslöffel brauner Zucker (leicht, verpackt)
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • Dash Salz
  • 3 Esslöffel Butter (geschmolzen)
  • 1 Esslöffel Zucker
  • Für die Kürbiskuchenfüllung:
  • 1 Tasse brauner Zucker (leicht, verpackt)
  • 3 große Eier
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 1/4 Teelöffel Muskat (Boden)
  • Dash Boden Piment
  • 1 Dose Kürbis (15 Unzen)
  • 1 Tasse leichte Creme (oder Kondensmilch, unverdünnt)
  • 1 Kuchenkruste (oder gekauft Kuchen Gebäck, siehe Vorschläge unten)

Wie man es macht

Graham Cracker Streusel

  1. Brich die Graham Cracker in Stücke. Kombinieren Sie in einer Schüssel mit dem braunen Zucker, 1/4 Teelöffel Zimt, Salz und geschmolzener Butter. Toss zum Kombinieren.
  2. Auf einem mit Pergament oder Silikonmatten ausgekleideten Backblech verteilen. Backen Sie bei 350 für ungefähr 12 bis 15 Minuten, bis gebräunt.
  3. Aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen, um abzukühlen.

Gebäck

  1. Bereiten Sie den Kuchenkuchen vor. Ausrollen und in eine 9 bis 9 1/2-Zoll-Kuchenplatte passen. Flöte oder Crimpen wie gewünscht.
  2. Erhitze den Ofen auf 400 F. Stelle ein großes Backblech in den Ofen, um es zu erhitzen.

Füllung

  1. In einer großen Schüssel den braunen Zucker, Eier, Salz, 1 Teelöffel Zimt, Ingwer, Muskatnuss und Piment bis gut vermischt verquirlen. Kürbis unterrühren, Sahne oder Milch hinzufügen und gut verrühren.
  2. Gießen Sie die Kürbismischung in die vorbereitete Pastetenkruste. Legen Sie den Kuchen auf die Pfanne im Ofen und backen Sie für 15 Minuten. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 350 F und backen Sie weiter für 35 bis 40 Minuten, oder bis ein Messer sauber herauskommt, wenn es in der Mitte eingesetzt wird. (Sie können den Kuchen auch leicht schütteln. Wenn die Füllung eingestellt ist und kein Wackeln mehr in der Mitte ist, ist es fertig.)
  3. Entfernen Sie den Kuchen in ein Rack. Nimm Bröckchen und zerbrich sie. streue über den Kuchen. Oder, bestreuen Portionen von Kürbiskuchen mit einem Klecks Schlagsahne und einige der Streusel.

Sie könnten auch mögen

Alles Butterpasteten-Gebäck

Herbst Kürbiskuchen

10 Minuten No-Bake Kürbiskuchen

Klassische Kürbis-Pekannuss-Torte

No-Bake Kürbis-Butterkuchen

Hausgemachter Kürbis-Käsekuchen in einer Tortenplatte

Bewerten Sie dieses Rezept