Kürbis Marshmallows

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 15 Marshmallows (15 Portionen)
Bewertungen (5)

Von Elizabeth LaBau

Aktualisiert 09/02/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Kürbis Marshmallows sind weiche, weiche Marshmallows, die wie Kürbiskuchen schmecken! Kürbispüree und viele Gewürze verleihen diesen hausgemachten Marshmallows einen tollen Herbstgeschmack. Wenn Sie noch nie Marshmallows gemacht haben, sehen Sie sich das illustrierte Tutorial an, das Schritt für Schritt zeigt, wie man Marshmallows herstellt.

Sie benötigen für dieses Rezept einen Standmixer. Beachte, dass Marshmallows mindestens acht bis zehn Stunden sitzen müssen, bevor du sie schneidest. Es ist also eine gute Idee, diese einen Tag vor dem Verzehr zu machen.

Schauen Sie sich hier meine vollständige Liste der Kürbisbonbons an.

Was du brauchen wirst

  • 3 Pakete nicht aromatisierte Gelatine
  • 1 Tasse Wasser (kalt, geteilte Nutzung)
  • 1 1/2 Tassen Zucker
  • 1 Tasse leichter Maissirup
  • 4 Tropfen Orange Lebensmittelfarbe (mehr oder weniger für gewünschte Farbe)
  • 1/2 Tasse Kürbispüree (ungesüßt)
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Ingwer
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel Piment
  • 1/4 Tasse Puderzucker
  • 1/4 Tasse Maisstärke

Wie man es macht

1. Bereiten Sie eine 9x13 Pfanne vor, indem Sie sie mit Aluminiumfolie auskleiden und die Folie großzügig mit Antihaft-Kochspray besprühen. Mischen Sie den Puderzucker und die Maisstärke zusammen in einer kleinen Schüssel und streuen Sie eine großzügige Bestäubung dieser Zucker / Stärke-Mischung über die gesamte Pfanne. Stellen Sie die Pfanne beiseite, während Sie das Marshmallow zubereiten, und speichern Sie die Zucker / Stärke-Mischung für die spätere Verwendung.

2. 1/2 Tasse kaltes Wasser in die Schüssel eines großen Standmixers geben, der mit dem Schneebesen ausgestattet ist.

Streue die Gelatine darüber und rühre kurz, um sie zu verteilen. Lassen Sie die Gelatine sitzen und für mindestens 5 Minuten auflösen.

3. Legen Sie die restlichen 1/2 Tasse Wasser, den Maissirup und den Kristallzucker in einen mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze. Umrühren, um den Zucker aufzulösen, und ein Candy-Thermometer einlegen.

4. Lassen Sie die Mischung ohne Rühren bis zum Erreichen von 240 Grad auf dem Thermometer kochen. Die Seiten gelegentlich mit einer feuchten Backpinsel abbürsten, um eine Kristallisation zu vermeiden.

5. Sobald der Zuckersirup die richtige Temperatur erreicht hat, entfernen Sie ihn sofort von der Hitze. Stellen Sie den Mixer auf niedrig und gießen Sie den heißen Sirup langsam in die Mixerschüssel. Sei vorsichtig, denn der Sirup ist extrem heiß. Wenn Sie einen großen (mindestens 4 Tassen) Flüssigkeitsmessbecher mit einem Ausguss haben, können Sie den heißen Sirup vor dem Gießen in den Becher überführen, um es einfacher zu machen.

6. Erhöhen Sie allmählich die Geschwindigkeit des Mischers, bis er hoch läuft. Pürieren Sie die Marshmallow-Mischung für 10 Minuten oder bis sie steif und glänzend ist. Sie können sehen, dass es getan ist, wenn Sie den Mixer anhalten und den Schläger anheben, wird der Marshmallow langsam zurück in die Schüssel in einem dicken, glänzenden Strom tropfen.

7. Während das Marshmallow mischt, das Kürbispüree in eine kleine Schüssel geben und Zimt, Ingwer, Muskat und Piment hinzufügen. Sobald das Marshmallow die richtige Konsistenz erreicht hat, fügen Sie die orange Lebensmittelfarbe (oder eine Kombination aus gelb und rot, um Orange zu machen) hinzu und vermischen Sie, bis das Marshmallow eine einheitliche Farbe hat. Mit einem Gummispatel das Kürbispüree vorsichtig in den orangefarbenen Marshmallow falten und umrühren, bis die Süßigkeit gut durchmischt ist und keine Streifen von Kürbis sichtbar sind.

8. Gießen Sie das Marshmallow in die vorbereitete Pfanne und glätten Sie die Oberseite. Lassen Sie es für mindestens 8 Stunden bei Raumtemperatur sitzen und fest werden.

9. Bedecken Sie Ihre Arbeitsstation mit Wachspapier, um sie zu schützen, und streuen Sie die Oberfläche großzügig mit der Zucker / Stärkemischung. Die Spitze des Marshmallows mit der Zucker / Stärkebeschichtung bestreuen und das Marshmallow mit der Vorderseite nach unten auf die vorbereitete Fläche legen.

10. Die Folie vorsichtig vom Marshmallow abziehen. Stäube die Oberseite des Marshmallows mit mehr Zucker / Stärke. Tauchen Sie eine kürbisförmige Ausstechform in die Zucker / Stärkemischung und schneiden Sie Kürbisformen aus den Marshmallows. Rollen Sie die Schnittkanten der Marshmallows in der Beschichtungsmischung so, dass alle Seiten glatt und nicht klebrig sind. Alternativ können Sie ein Messer verwenden und stattdessen die Marshmallows in Quadrate schneiden.

11. Um Marshmallows zu speichern, lagern Sie sie in einem trockenen, luftdichten Behälter an einem gemäßigten, trockenen Ort. Kühlen Sie sie nicht oder lagern Sie sie an einem sehr feuchten Ort. Wenn sie länger als zwei oder drei Tage gelagert werden, müssen Sie sie eventuell erneut in die Zucker- / Stärkebeschichtung einrollen. Frische Marshmallows veralten nach etwa einer Woche, so dass diese am besten gleich nach der Herstellung verzehrt werden.

Lust auf mehr? Probieren Sie diese Rezepte aus:

Klicken Sie hier, um alle Halloween Süßigkeiten Rezepte anzuzeigen!

Klicken Sie hier, um alle Kürbis-Süßigkeit-Rezepte anzusehen!

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien178
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium36 mg
Kohlenhydrate42 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß5 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept