Kürbis und Hummer Bisque

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 50 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen

Von Hector Rodriguez

Aktualisiert am 09/11/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser Kürbis Hummer Bisque ist perfekt als Vorspeise. Calabaza (westindischer Kürbis) findet man überall auf den Inseln und es gibt viele Rezepte für Kürbissuppen. Karibische Aromen strahlen in diesem köstlichen Hummerbiskrezept. Es ist eine großartige Einführung in ein karibisches Fest oder macht einen angenehmen Hauptgang. Wenn Sie auf Ihrem Markt keinen westindischen Kürbis finden können, verwenden Sie einen geeigneten Winterkürbis wie Butternut, Hubbard oder Tortenkürbis.

Was du brauchen wirst

  • 4 1/4 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 Hummerschwanz
  • 4 Esslöffel Butter
  • 1 große Zwiebel (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (zerkleinert)
  • 1 1/4 Pfund Kürbis (geschält, entkernt, gehackt)
  • 4 Roma-Tomaten (geschält, entkernt, gehackt)
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 1/2 Tasse Vollrahm
  • 1 Esslöffel Olivenöl (oder nach Bedarf zum Putzen)
  • Salz und weißer Pfeffer nach Geschmack
  • Garnitur: 1 Esslöffel frischer Koriander (oder Petersilie, gehackt)

Wie man es macht

  1. In einem Topf die Brühe aufkochen, den Hummerschwanz dazugeben und 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Den Hummerschwanz nicht überkochen; es wird gummiartig.
  2. Das gekochte Hummerschwänzchen aus dem Bouillon nehmen und abkühlen lassen. Wenn es kühl genug ist, um es zu handhaben, entfernen Sie den Schwanz aus der Schale und beiseite stellen. Reservieren Sie die Vorratsflüssigkeit.
  3. In einem weiteren großen Topf die Butter schmelzen und den Knoblauch und die Zwiebeln etwa 5 Minuten anbraten. Dann fügen Sie den Kürbis hinzu und fahren fort zu kochen, bis der Kürbis weich ist - ungefähr 15 Minuten.
  4. Fügen Sie die Tomaten, den Thymian und den reservierten Vorrat hinzu. Zum Kochen bringen und 20 Minuten köcheln lassen.
  5. Entferne die Pfanne von der Hitze und entferne den Thymianzweig. Mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer die Mischung vorsichtig zu einem groben Püree zermahlen. Sie können dazu auch einen Handstampfer verwenden.
  6. Die Suppe in die Pfanne geben und leicht erhitzen. Jetzt fügen Sie die Creme und Salz und weißen Pfeffer nach Geschmack hinzu.
  7. Zum Schluss den Hummerschwanz in Scheiben schneiden und mit Olivenöl bestreichen. Den Schwanz auf einer Grillplatte oder in einer Pfanne kurz anbraten (anbraten).
  8. Servieren, indem Sie die Suppe in eine Schüssel schöpfen, eine Scheibe Hummerschwanz in jede Schüssel geben und mit Koriander oder Petersilie garnieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien293
Gesamtfett18 g
Gesättigte Fettsäuren10 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin78 mg
Natrium475 mg
Kohlenhydrate24 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß12 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept