Pumpkin Bars mit einem Gingersnap Crust Rezept

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 16 Kürbis-Riegel (16 Portionen)
Bewertungen (7)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert 08/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Auch wenn Kürbis als amerikanische Frucht gilt, ist er in Osteuropa sehr beliebt. Dieses Kürbisriegelrezept kennzeichnet eine gingersnap Kruste und eine Kürbis-pie-artige Füllung. Es wird nicht so hoch wie ein Kuchen, aber genauso lecker.

Was du brauchen wirst

  • Gingersnap-Kruste:
  • 1 1/2 Tassen Gingersnap Cookies (Krümel)
  • 3 Esslöffel brauner Zucker (fest verpackt)
  • 6 Esslöffel Butter (geschmolzen)
  • Kürbiskuchen:
  • 1/3 Tasse Mehl (Allzweck)
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 große Eier
  • 1 Tasse brauner Zucker (fest verpackt)
  • 1 Tasse Kürbis (Dosen-Vollpüree, nicht Kürbiskuchen-Mix)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 1/2 Teelöffel Kürbiskuchen Gewürzmischung

Wie man es macht

  1. Ofen auf 350 Grad erhitzen. Um die Gingersnap-Kruste zu machen, in einer mittleren Schüssel und mit einer Gabel Gingersnaps, 3 EL brauner Zucker und geschmolzene Butter zu kombinieren. Presse Mischung in den Boden einer 13x9-Zoll-Pfanne und legen Sie in den Kühlschrank, während Sie die Füllung machen. (Wenn Sie viel Kruste mögen, verdoppeln Sie die Proportionen.)

  2. In einer großen Schüssel 1/3 Tasse Mehl, Backpulver und Salz verquirlen und beiseite stellen. In einer separaten mittelgroßen Schüssel die Eier, 1 Tasse fest gepackten braunen Zucker, Kürbis, Vanille und Kürbiskuchen-Gewürz vermischen, bis sie glatt sind. Die zurückbehaltene Mehlmischung einrühren, bis sie gerade eingearbeitet ist. Entfernen Sie die Kruste aus dem Kühlschrank und verteilen Sie den Teig über die Kruste.

  3. Backen Sie in den erhitzten Ofen, bis ein Zahnstocher, der in die Mitte eingeführt wird, sauber herauskommt, 25 bis 30 Minuten. Kühl in der Pfanne. Vor dem Servieren in Riegel schneiden.
Bewerten Sie dieses Rezept