Schnellkochtopf Sauerbraten

  • 110 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 80 Minuten
  • Ausbeute: 8-10 Portionen
Bewertungen (13)

Von Linda Larsen

Aktualisiert 03/02/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Schnellkochtopf Sauerbraten ist ein einfaches und leckeres Rezept mit einer wunderbar süß-sauren Soße, die in wenigen Minuten statt Stunden kocht. Dieses leckere schnelle Schnellkochtopfrezept schmeckt wie authentisches Sauerbraten, das traditionell Tage dauert, um den Braten und die Stunden zu kochen.

Was du brauchen wirst

  • 4-5 Pfund Chuck Braten
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse Rotweinessig
  • 1 Tasse trockener Rotwein oder Rinderbrühe
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Karotten, gehackt
  • 2 Rippen Sellerie, gehackt
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Tasse fein zerstoßene Gingersnap-Kekse

Wie man es macht

  1. Überschüssiges Fett vom Braten abschneiden und mit Papiertuch trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Legen Sie Öl in den Schnellkochtopf und braten Sie den Braten an allen Seiten mit der braunen Funktion oder mit einem altmodischen Herd ohne Deckel.
  3. In einer kleinen Schüssel Wasser, Essig, Wein, Zucker, Nelken, Salz und Lorbeerblätter vermischen.
  4. Wenn der Braten gebräunt ist, das gehackte Gemüse und die Gingersnaps um das Fleisch legen und die Essigmischung übergießen.
  5. Herd abdecken, den Druck erhöhen und 50 Minuten kochen lassen.
  6. Den Druck mit der natürlichen Druckentlastung ablassen (den Schnellkochtopf abkühlen lassen), etwa 30 Minuten. Wenn der Druck sinkt, entfernen Sie die Abdeckung, entfernen Sie das Fleisch auf einer Platte und bedecken Sie mit Folie. Lorbeerblätter entfernen.
  7. Soße und gekochtes Gemüse in einen Mixer oder Küchenmaschine geben und glatt verarbeiten. Mit dem in Scheiben geschnittenen Rindfleisch servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien696
Gesamtfett37 g
Gesättigte Fettsäuren13 g
Ungesättigtes Fett18 g
Cholesterin196 mg
Natrium287 mg
Kohlenhydrate26 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß64 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept