Kartoffelzwiebelsuppe nach Irish-Style

  • 35 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 8 bis 10 Portionen
Bewertungen (5)

Von Peggy Trowbridge Filippone

Aktualisiert am 16.02.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Herzhaft und sättigend erhält diese Kartoffelsuppe Geschmack von Zwiebeln und Kräutern. Speck und Schnittlauch werden als Garnierungen verwendet. Alternative vorgeschlagene Garnierungen gehören gehackte Garnelen oder Hummerwürfel.

Was du brauchen wirst

  • 4 Esslöffel Butter
  • 2 mittelgroße gelbe Zwiebeln, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 2 Pfund Kartoffeln, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 3 Tassen Milch
  • 5-1 / 2 Tassen hausgemachte Hühnerbrühe oder Verwendung in Dosen
  • 1/4 Tasse gehackter frischer Schnittlauch
  • 1/2 Teelöffel Sellerie Samen
  • 1/4 Teelöffel getrockneter Thymian, ganz
  • 1 Tasse leichte Creme
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse gehackter frischer Schnittlauch
  • 6 Scheiben magerer Speck, knusprig gebraten und gehackt

Wie man es macht

  1. Einen 6- bis 8-Quart-Suppentopf erhitzen, die Butter und die Zwiebel hinzufügen und vorsichtig kochen. Lass die Zwiebel nicht braun werden. Fügen Sie die geschälten und in Scheiben geschnittenen Kartoffeln, Milch und Hühnerbrühe hinzu . Fügen Sie 1/4 Tasse Schnittlauch, Sellerie Samen und Thymian hinzu . Bedecken Sie und kochen Sie leicht für ungefähr eine Stunde.
  2. Bereiten Sie eine Mehlschwitze vor: Schmelzen Sie die Butter in einem kleinen Kochtopf und wischen Sie das Mehl ein. Die Mehl-Butter-Mischung (Mehlschwitze) 2 Minuten bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren sprudeln lassen. Verdicken Sie die mit der Mehlschwitze, wischen Sie vorsichtig, um Klumpen zu vermeiden. Kochen Sie für 5 bis 10 Minuten und dann pürieren Sie das in einem Nahrungsmittelmixer.
  3. Fügen Sie die Creme hinzu und erhitzen Sie sie sanft, aber kochen Sie nicht. Mit Salz und Pfeffer würzen . Servieren Sie mit zusätzlichen 1/4 Tasse gehackten frischen Schnittlauch und dem knusprig gebratenen Speck als Beilage.
  4. Dies kann auch mit dem gehackten weißen Teil von 5 oder 6 großen anstelle von Zwiebeln gemacht werden. Zusätzliche Garnituren, die Sie anstelle von Speck verwenden können, sind gehackte Garnelen oder ein kleiner Würfel von.


Quelle: von Jeff Smith (William Morrow & Co)
Mit Erlaubnis nachgedruckt.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien325
Gesamtfett20 g
Gesättigte Fettsäuren12 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin54 mg
Natrium638 mg
Kohlenhydrate29 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept