Postre Chaja Pfirsich-Baiser-Kuchen-Rezept

  • 3 Stunden
  • Vorbereitung: 60 Minuten,
  • Koch: 2 Stunden
  • Ausbeute: serviert 8 bis 10
Bewertungen (11)

Von Marian Blazes

Aktualisiert am 10/03/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

El postre chajá ist ein interessanter uruguayischer Nachtisch. Der Kuchen selbst ist nicht so ungewöhnlich - nur leckere Biskuitkuchen, Baiser, Schlagsahne und Pfirsiche. Es wurde Ende der zwanziger Jahre von Orlando Castellano in der Confitería Las Familias in Paysandú erfunden (siehe Un poco de historia sobre el Postre Chajá). Der ungewöhnliche Teil ist, dass es nach einem großen, seltsam aussehenden lokalen Vogel benannt wird, el chajá (auch bekannt als "crested screamer"), der Luftblasen unter seiner Haut hat (?), Die Herrn Castellano anscheinend an das luftige erinnerte Baiser im Kuchen. Schauen Sie sich ein Bild dieses Vogels an und Sie werden sich wundern, wie es einen Kuchen inspiriert hat!

Was du brauchen wirst

  • Für das Baiser:
  • 4 Eiweiß
  • 1/2 Teelöffel Weinstein
  • 1 Tasse Zucker
  • Prise Salz
  • 1/2 Teelöffel Vanille
  • Für den Kuchen:
  • 1 Box Angel Food Kuchen-Mix (oder ein Biskuit-Rezept, in zwei 9-Zoll-Kuchen Pfannen gebacken)
  • Für die Pfirsiche und Pfirsichsirup:
  • 6 bis 7 Pfirsiche
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel Vanille
  • Optional: 2 Esslöffel Rum (oder Pfirsichgeschmack Wodka)
  • Prise Salz
  • Für die Schlagsahne-Frosting:
  • 2 Tassen schwere Schlagsahne
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Vanille
  • Prise Salz

Wie man es macht

  1. Heizen Sie den Ofen auf 200 F. Vorbereiten der Baiser: Schlagen Sie das Eiweiß und Weinstein, bis sich steife Spitzen bilden. Nach und nach den Zucker hinzufügen und weiter schlagen, bis die Spitzen sehr steif sind und der Zucker aufgelöst ist. Schlage die Vanille und eine Prise Salz ein.
  2. Ein Backblech mit Pergamentpapier abdecken. Verwenden Sie einen Spritzbeutel (oder einen Reißverschlussbeutel mit einer abgeschnittenen Ecke), um kleine Baiser-Baiser auf das Pergament zu legen, ein bisschen kleiner als Hersheys Küsse. Oder die Baiserstreifen in Streifen schneiden, die zerbröckelt werden können, sobald sie gekocht werden und verwendet werden, um die Außenseite des Kuchens zu verzieren.
  3. Baiserstücke für mindestens anderthalb Stunden backen, bis sie trocken und vollständig knusprig sind. Baisers in einem luftdichten Behälter oder in einem geschlossenen Ofen aufbewahren, bis sie gebrauchsfertig sind.
  4. Bereiten Sie Biskuitkuchenrezept oder Engelskuchen in zwei 9-Zoll-Kuchenformen vor und backen Sie. Vollständig in Pfannen abkühlen und vorsichtig entfernen.
  5. Pfirsiche schälen und in Scheiben schneiden und in Scheiben geschnittene Pfirsiche in einen Stainer über eine Schüssel geben. Toss Pfirsichscheiben mit 1-2 Esslöffeln Zucker. Lassen Sie die Pfirsiche etwa 20 Minuten ruhen und bewahren Sie den Pfirsichsaft auf, der in die Schüssel fließt.
  6. Bringen Sie 1 Tasse Wasser, 1 Tasse Zucker und reservierten Pfirsichsaft zum Kochen und köcheln Sie, bis der Zucker aufgelöst ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Bei Bedarf Vanille, eine Prise Salz und wahlweise Rum oder Wodka einrühren.
  7. Rühren Sie 2 Esslöffel Zucker in die Schlagsahne und peitschen Sie, bis sich mittelsteife Spitzen bilden. Rühren Sie Vanille in die Schlagsahne und kühlen Sie, bis bereit, den Kuchen zusammenzubauen.
  8. Kuchen zubereiten: Biskuitkuchen auf den Kopf legen und jeden Kuchen großzügig mit dem Pfirsichsirup bestreichen und die Kuchen damit einweichen.
  9. Legen Sie eine Torte mit der richtigen Seite nach oben auf eine Servierplatte. Verteilen Sie etwas geschlagene Sahne über dem Kuchen, dann krümeln Sie einige der Baiserstücke und streuen Sie das zerbröckelte Baiser (ungefähr 1/2 Tasse) über die Schlagsahne. Fügen Sie eine großzügige Schicht von Pfirsichscheiben hinzu (wobei einige reserviert werden, um den oberen Teil des Kuchens zu dekorieren), und decken Sie dann mit der zweiten Kuchenschicht ab.
  10. Aufgeschlagene Sahne an den Seiten und auf dem Kuchen verteilen. Drücken Sie Baiser "Küsse" oder Baiser Krümel in die Seite des Kuchens, und dekorieren Sie die Spitze des Kuchens mit Pfirsichscheiben, mehr Schlagsahne und / oder mehr Stücke Baiser.
  11. Chill Cake vor dem Servieren gründlich abschmecken.

Hinweis: Manche Leute fügen diesem Kuchen gerne eine Schicht Dulce de Leche hinzu. Eine Möglichkeit besteht darin, die Biskuitböden in zwei Hälften zu teilen und mit Dulce de Leche zu füllen, bevor sie mit dem Sirup befeuchtet werden. Oder verteilen Sie einfach eine Schicht Dulce de Leche über die erste Tortenschicht unter der Schlagsahne, um eine zusätzliche Schicht von Fülle hinzuzufügen!

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien395
Gesamtfett18 g
Gesättigte Fettsäuren11 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin54 mg
Natrium125 mg
Kohlenhydrate57 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)