Schweinefleisch und Spaghetti-Auflauf

  • 35 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (14)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 14.10.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser Auflauf ist eine gute Möglichkeit, einen übrig gebliebenen Schweinebraten zu verwenden, und er macht ein einfaches, schmackhaftes und befriedigendes Familienessen.

Wenn Sie eine hausgemachte Sauce bevorzugen, probieren Sie die einfache Béchamelsauce oder eine Variation oder verwenden Sie eine gewürzte weiße Sauce.

Was du brauchen wirst

  • 1 kleine (7-8 Unzen) Paket dünne Spaghetti
  • 2 Tassen gewürfeltes Schweinefleisch (mager, gekocht)
  • 1 (10 3/4 Unzen) kann Suppe mit Pilzsuppe kondensieren
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen und Karotten (aufgetaut)
  • 1 Tasse fein gehackte Zwiebel
  • 1/2 Tasse fein gehackten Sellerie
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie
  • Optional: 1/2 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1/2 Tasse Milch
  • Salz und Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 Unze Parmesan-Käse (etwa 1/4 Tasse gerieben oder 1/3 Tasse geschreddert)

Wie man es macht

  1. Einen 2 1/2 bis 3-Liter-Auflauf leicht einfetten. Ofen auf 350 F (180 C / Gas 4) erhitzen.
  2. Spaghetti in Drittel schneiden und in kochendem Salzwasser nach den Anweisungen des Pakets kochen; abtropfen lassen und beiseite stellen.
  3. In einer großen Schüssel das gewürfelte Schweinefleisch, kondensierte Suppe, Erbsen und Karotten, Zwiebel, Sellerie, Petersilie, Basilikum und Milch kombinieren; Die abgetropften Spaghetti einrühren. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und würzen.
  4. Die Mischung in die vorbereitete Pfanne geben und den Parmesan darüber streuen.
  5. Backen Sie für 20 bis 30 Minuten, bis heiß und sprudelnd.

Variationen

Für eine reichhaltigere Soße, anstelle von Milch leichte Sahne oder halb und halb verwenden.

Ersetzen Sie die Champignoncremesuppe mit einer Hähnchencrème oder einer Selleriecrème.

Serviervorschläge

Servieren Sie dieses Gericht mit heiß gebackenen Buttermilch Kekse oder Hefegebäck, zusammen mit einem grünen Salat oder Caesar Salat.

Sie könnten auch mögen

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien569
Gesamtfett38 g
Gesättigte Fettsäuren22 g
Ungesättigtes Fett11 g
Cholesterin144 mg
Natrium319 mg
Kohlenhydrate31 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß26 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)