Polvorones: Spanische Mandelkekse

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 16 Kekse (8 Portionen)
Bewertungen (53)

Von Lisa & Tony Sierra

Aktualisiert 27.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Polvorones sind traditionelle spanische Weihnachtsplätzchen, die mit Mandeln aromatisiert sind und krümelig in der Textur sind. Polvo bedeutet auf Spanisch Puder oder Staub, da diese Kekse in der Hand oder im Mund zu einer staubigen Konsistenz zerfallen. Dieses Rezept ist jedoch weicher und weniger knusprig als andere Rezepte. Tatsächlich schmilzt diese Version gerade in deinem Mund!

Polvorones sind eine Art Mantecado, eine Sorte spanischer Shortbread. Traditionell wurden diese Cookies nur von September bis Januar erstellt, sind aber jetzt das ganze Jahr über verfügbar. Sie haben eine lange Geschichte - während der Spanischen Inquisition verfügten die Beamten, dass Polvorones aus Schweinefett hergestellt werden sollten, um herauszufinden, ob es in den Regionen Südspaniens geheime Muslime oder Juden gab. Heute ersetzen Polvorones Rezepte oft das Portfett mit Backfett oder Butter oder Margarine. Bei diesem Keks muss zuerst das Mehl im Ofen geröstet werden, wodurch ein einzigartiger und unverwechselbarer Geschmack entsteht.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Tassen ungebleichtes Allzweckmehl
  • 3/4 Tasse rohe Mandeln
  • 5 Unzen (1/2 Tasse 2 EL) Butter oder Margarine
  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 1/2 Teelöffel Zimt

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 350 F vorheizen. Das Mehl messen und auf ein Backblech geben. In den Ofen stellen und das Mehl anrösten. Gelegentlich das Mehl auf dem Laken herum bewegen, so dass es gleichmäßig toast. Etwa 8 Minuten im Ofen ruhen lassen. Entfernen und beiseite legen.
  2. Legen Sie rohe Mandeln auf ein anderes Backblech. Toast die Mandeln, bis sie Farbe nur leicht ändern, etwa 8 bis 10 Minuten. Entfernen und legen Sie Mandeln in eine Küchenmaschine. Mandeln verarbeiten, bis sie fein gemahlen sind.
  3. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 250 F.
  4. Cremebutter, Zucker und Zimt zusammen in einer großen Rührschüssel. Mehl und fein gemahlene Mandeln hinzufügen und weiter vermischen. Der Teig wird sehr bröckelig sein.
  5. Legen Sie ein Blatt Wachspapier auf ein Schneidebrett oder eine andere flache Arbeitsfläche. Drücke den Teig zu einem Ball zusammen. Dann pressen Sie den Teig auf das Wachspapier. Vorsichtig glätten Sie es auf etwa 1/2 Zoll. Verwenden Sie einen Ausstecher, um die Kekse auszuschneiden (Sie können jede Form verwenden, die Sie bevorzugen).
  6. Verwenden Sie einen kleinen Spatel, um die Kekse vorsichtig von dem gewachsten Papier zu einem Backblech zum Backen zu bewegen, da der Teig sehr trocken und flockig ist.
  7. Kekse für 25 bis 30 Minuten backen. Lassen Sie Cookies vollständig abkühlen, bevor Sie sie von den Backblechen entfernen. Achten Sie besonders darauf, sie nicht zu brechen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien328
Gesamtfett23 g
Gesättigte Fettsäuren10 g
Ungesättigtes Fett9 g
Cholesterin38 mg
Natrium179 mg
Kohlenhydrate29 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept