Polnischer Radkuchen (Kołacz Weselny) Rezept # 1

  • 80 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 50 Minuten
  • Ausbeute: 2 (12-Zoll) Kołacz (40 Portionen)
Bewertungen (11)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert am 15.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

weselny (KOH-wahtch veh-SEL-nih) ist ein Hefe-Kaffee-Kuchen, der in seiner Konsistenz einem Babka ähnlich ist, aber in einer Pfanne ohne zentrales Loch und mit einer süßen Quarkfüllung hergestellt wird.

Wenn Sie keinen trockenen Quark finden, möchten Sie vielleicht Ihren eigenen Bauernkäse von Grund auf neu machen. Es ist sehr einfach zu machen.

Kołacz bedeutet "Rad" auf Polnisch und weselny ist die adjektivische Form der "Hochzeit". Diese Radkuchen wurden traditionell bei Hochzeiten und anderen Feiertagen im Süden Polens serviert, sind aber heute selten zu sehen.

Es gibt viele Rezepte. Einige bilden eine Gitterspitze über der Käsefüllung, andere schmücken ihre mit Zöpfen und Vogelformen. Diese Version trägt einen Krumenbelag.

Dieses Rezept wird zwei große Radkuchen machen. Ich benutze die Pfanne meiner Mutter, die 9 Zoll x 4 Zoll tief misst. Wenn Sie keine Pfanne wie diese haben, verwenden Sie zwei (12 Zoll) Pfannen, die 3 Zoll tief sind.

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung von Kołacz . Und hier sind weitere polnische Käsekuchenrezepte, die Sie vielleicht ausprobieren möchten.

Was du brauchen wirst

  • Schwamm:
  • 3 1/2 Teelöffel Hefe (aktiv trocken)
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 3/4 Tassen Milch (warm)
  • 1 Tasse Mehl (Allzweck)
  • Teig:
  • 4 große Eier (Raumtemperatur)
  • 1 Tasse Zucker (Konditoren)
  • 4 Tassen Mehl (Allzweck)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 8 Unzen Butter (geschmolzen, leicht abgekühlt)
  • Käsefüllung:
  • 2 Pfund Ricotta (oder trockener Quark oder Bauernkäse)
  • 4 große Eier (Raumtemperatur)
  • 2 Tassen Zucker (granuliert)
  • 1 Esslöffel Zucker (Vanille)
  • Optional: 1 Tasse Rosinen (hell oder dunkel, in Wasser gefüllt und abgetropft)
  • Streuselgarnierung:
  • 4 Unzen Butter (kalt)
  • 6 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Zucker (Vanille)
  • 1 Tasse Mehl (Allzweck)

Wie man es macht

Mache den Schwamm

  • In einer mittelgroßen Schüssel Hefe, 1 Esslöffel Zucker, Milch und 1 Tasse Mehl vermischen. An einem warmen Ort aufstellen, bis es hell und schaumig wird, etwa 15 Minuten.

Mach den Teig

  1. Mit dem Paddelaufsatz in einem Standmixer oder einer großen Schüssel 4 Eier mit 1 Tasse Puderzucker schlagen, bis sie hell und leicht verdickt sind, etwa 10 Minuten.
  2. Fügen Sie Mehl, Salz und Schwamm hinzu und schlagen Sie den Teig weiter, bis er gut eingearbeitet ist. Der Teig ist zu locker für einen Knethaken, also verwenden Sie das Paddel weiter.
  3. Nach und nach die geschmolzene Butter hinzufügen und weiter schlagen, bis der Teig glatt ist und etwa 10 Minuten knusprig wird. Den Teig von den Seiten der Schüssel abkratzen, abdecken und in der gleichen Schüssel aufgehen lassen, bis er verdoppelt ist.
  4. Fetten Sie zwei runde 12x3-Zoll-Pfannen. Rühren Sie den Teig um (es wird sehr locker sein) und gießen Sie die Hälfte in jede Pfanne. Bedecken Sie und lassen Sie aufgehen, bis Teig innerhalb von 1 Zoll von der Spitze kommt.

Mach das Krumen-Topping

  • In einer kleinen Schüssel mischen Sie 4 Unzen Butter, 6 Esslöffel Zucker, 2 Esslöffel Vanillezucker und 1 Tasse Mehl wie für Kuchen Kruste. Beiseite legen.

Mach die Füllung und backe den Käsekuchen

  1. In einer großen Schüssel Bauernkäse oder Ricotta, 4 Eier, 2 Tassen Zucker und 1 Esslöffel Vanillezucker schlagen. Eingelegte Rosinen bei Bedarf von Hand einrühren. Beiseite legen.
  2. Rack in die Mitte des Ofens stellen und auf 325 Grad erhitzen. Wenn der Teig bis auf 1 cm von der Oberseite der Pfanne gestiegen ist, gießen Sie die Hälfte der Käsefüllung auf jede Teigplatte und lassen Sie sie sinken, wenn nötig, drücken Sie sie nach unten.
  3. Streuen Sie die Hälfte der Krume oben auf jedem Kuchen. Backen Sie etwa 50 Minuten oder bis der Teig goldbraun ist. Vor dem Servieren auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Reste im Kühlschrank aufbewahren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien221
Gesamtfett10 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin68 mg
Natrium212 mg
Kohlenhydrate28 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß5 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept