Polnische Süß oder Bohnenkraut Crepes (Thin Naleśniki) Rezept

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 12 polnische Crepes (12 Portionen)
Bewertungen (48)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert am 23.10.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Polnische Naleśniki ( Nah -Lesch-NEE-kee) sind kreppähnliche Pfannkuchen, die dünn wie in diesem Rezept oder dick wie in diesem polnischen Krepprezept hergestellt werden können.

Dieses Grundrezept kann mit süßen oder pikanten Füllungen gefüllt werden, aber wenn Sie einen süßeren Pfannkuchen für Desserts mögen, fügen Sie 1 1/2 Esslöffel Zucker hinzu und reduzieren Sie das Salz zu einer Prise.

Sobald sie gefüllt und gerollt sind, können sie gebacken oder in der Pfanne gebraten oder in geschlagenes Ei und Paniermehl getaucht und gebraten werden.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Tasse Mehl (Allzweck)
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Wasser (lauwarm)
  • 2 große Eier
  • 2 Esslöffel Butter (geschmolzen)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Optional: 1 Esslöffel Butter zum Braten

Wie man es macht

  1. In einem Mixer oder einer Küchenmaschine Mehl, Milch, Wasser, Eier, Butter und Salz glatt mischen. In einen Krug geben, mit Plastikfolie abdecken und 30 Minuten ruhen lassen, damit die Flüssigkeit vom Mehl aufgenommen werden kann.
  2. Unter Verwendung einer 2-Unze-Schöpfkelle Teig in eine nonstick Krepppfanne oder kleine Pfanne, die leicht mit Butter überzogen wurde, portionieren.
  3. Drehen Sie die Pfanne sofort und schwenken Sie den Teig so lange, bis er den gesamten Boden der Pfanne bedeckt. Auf der Unterseite bis zur braunen oder braunen Farbe garen. Drehen und kochen Sie die zweite Seite bis sie hellbraun sind.
  4. Auf gewachstes Papier oder Pergamentpapier entfernen und mit dem restlichen Teig und mehr Butter bei der Verwendung wiederholen.
  5. Legen Sie 2 gehäufte Esslöffel pikante Füllung oder süße Füllung auf jeden naleśniki und falten Sie die Seiten zuerst und dann falten Sie den Boden nach oben, wegrollen von sich selbst, wie für eine Eierrolle oder Burrito.
  6. Gefülltes Naleśniki kann in Butter gebraten oder in einer gebutterten Auflaufform gebacken werden, bis die Füllung gefüllt ist.
  7. Einige bevorzugen es, ihre Naleśniki in geschlagenes Ei und dann in feine, trockene Semmelbrösel zu tauchen. Sie werden dann in Butter oder einer kleinen Menge heißem Öl gebraten, bis sie auf allen Seiten golden sind.

Hinweis: Ungefüllte Pfannkuchen können bis zu 1 Monat lang eingewickelt und eingefroren werden.

Weitere osteuropäische Pfannkuchen

Die Ungarn nennen Crêpes Palacsinta, Serben und Kroaten nennen sie Palačinke, Bulgaren nennen sie Palachinki, Tschechen und Slowaken nennen sie Palačinke, Slowenen nennen sie Palačinke, Litauer nennen sie Naliesnikai oder Blynai, Ukrainer nennen sie Nalysnyky oder Mlyntsi, Russen nennen sie Krapy oder dünne Bliny und auf Rumänisch ist es clatite .

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien103
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin86 mg
Natrium158 mg
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)