Polnische gefüllte Eier (Jajka Faszerowany) Rezept

  • 32 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 12 Minuten
  • Ausbeute: 12 Eierhälften (12 Portionen)
Bewertungen (14)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert 02/12/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Polnische gefüllte Eier, oder jajka faszerowany (YI-kah fah-sheh-rroh-VAH-nih), sind in den Staaten auch als deviled eggs bekannt.

Die Füllung besteht aus Schinken, Käse, saurer Sahne und Senf. Was sie auszeichnet, ist die geröstete Polonaise-Stil Butterbrotkrume Topping.

Dies ist eine großartige Vorspeise oder leichtes Mittagessen mit einem knackigen Salat und knusprigem Brot. Es ist ein beliebtes Angebot beim Osterbrunch nach der Messe, zusammen mit żurek wiełkanocny (Oster-Sauer-Suppe), Kiełbasa światęczna (Osterwurst) und einem ächzenden Brett mit anderen Köstlichkeiten.

Was du brauchen wirst

  • 6 große Eier (hart gekocht, geschält und halbiert)
  • 8 Unzen Schinken (gekocht, gemahlen)
  • 4 Esslöffel Käse (polnischer Honigkäse [slotki ser z miodem] oder anderer milder Käse)
  • 4 EL saure Sahne
  • 2 Teelöffel Senf (zubereitet)
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Teelöffel Dill (frisch, gehackt oder Schnittlauch)
  • 1 Tasse Paniermehl (trocken, fein)
  • 2 Unzen / 1/2 Stock Butter (geschmolzen)

Wie man es macht

  1. Eigelbe aus den Eierhälften nehmen und mit den restlichen Zutaten, außer den Semmelbröseln und der zerlassenen Butter, vermischen. Gut mischen.
  2. Hitze Broiler. Die Mischung in das Eiweiß geben und mit einem Messer glätten. Auf eine hitzebeständige Schüssel oder Pfanne legen. Mit den Semmelbröseln bestreuen, die Füllung und das Weiß vollständig abdecken und mit geschmolzener Butter beträufeln.
  3. Broil etwa 3 Minuten oder bis Paniermehl knusprig und golden sind. Warm oder bei Raumtemperatur servieren. Reste im Kühlschrank aufbewahren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien147
Gesamtfett9 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin103 mg
Natrium338 mg
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept