Polnisches Mohn-Rollen-Rezept

  • 3 Stunden
  • Vorbereitung: 2 Stunden,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ausbeute: 2 Mohnbrötchen (4 Portionen)
Bewertungen (62)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert am 11/09/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Mohn-Rollen- oder -Strudelrezept wird mit einem Hefeteig hergestellt und ist in Polnisch als Makowiec (mah-KOH-vyets) bekannt.

Ein osteuropäischer Desserttisch würde ausnahmslos etwas Süßes enthalten, das mit Mohnsamen, entweder gemahlen oder ganz, hergestellt wird. Canned Mohn-Paste, erhältlich in der ethnischen Gang der meisten Supermärkte oder online, kann verwendet werden, aber Richtungen sind auch gegeben, wenn Sie sich entscheiden, Ihre eigene Füllung zu machen.

Was du brauchen wirst

  • Für den Teig:
  • 1 Packung Hefe (aktiv trocken)
  • 2 Tassen Milch (warm)
  • 8 Tassen Mehl (Allzweck)
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 5 große Eier (Raumtemperatur)
  • 4 Unzen Butter (geschmolzen)
  • 2 (12, 5 Unzen) Dosen / 25 Unzen Mohn Füllung (oder machen Sie Ihre eigenen, siehe unten)
  • Für die Mohnfüllung:
  • 1 Pfund Mohn (Boden)
  • 1 Tasse Zucker
  • 6 Unzen Butter (weich gemacht)
  • 1 Tasse Milch (scharf)
  • 1 Esslöffel Schale (Zitrone)

Wie man es macht

Machen Sie die Mohn-Füllung (optional)

  1. Wenn Sie Ihre Füllung selbst machen, mahlen Sie den Mohn in einer Mohnmühle.
  2. In einer mittleren Schüssel, 1 Tasse Zucker, 6 Unzen Butter, 1 Tasse heiße Milch und Eifer mischen. Gut schlagen und beiseite stellen.

Mach den Teig

  1. In einer kleinen hitzebeständigen Schüssel Hefe in 1/2 Tasse der warmen Milch auflösen.
  2. Mischen Sie in der Schüssel mit einem Mixer oder einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Salz und Eier. Add restliche 1 1/2 Tassen warme Milch, 4 Unzen Butter und Hefe-Mischung.
  3. Mit dem Paddel-Aufsatz oder von Hand schlagen, bis es glatt ist. Der Teig wird an dieser Stelle klebrig sein.
  4. Teig in eine saubere eingefettete Schüssel schaben. Die Spitze mit etwas Mehl bestreuen und abdecken. An einem warmen Ort für 1 Stunde oder bis zur doppelten Größe stehen lassen, oder dieser schnellen Spitze folgen, um die Anstiegszeit zu verringern.

Formen Sie die Brötchen und backen Sie

  1. Teig aufschlagen und auf eine bemehlte Fläche stellen. Teig halbieren und jede Hälfte zu einem Rechteck formen.
  2. Spread 1 Dose oder die Hälfte der Füllung, die Sie auf jedem Rechteck Teig gemacht und aufrollen wie eine Jelly Roll. Drehen Sie die Enden unter, damit die Füllung nicht ausläuft.
  3. Auf eine mit Pergament ausgekleidete oder gefettete Pfanne legen, abdecken und erneut aufgehen lassen, bis sie doppelt so groß ist.
  4. Ofen auf 350 F erhitzen. Die Oberseiten der Rollen mit zusätzlicher geschmolzener Butter bestreichen. Backen Sie 45 bis 60 Minuten oder bis die Brötchen goldbraun sind.
  5. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Staub rollt mit Puderzucker, wenn gewünscht.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien2681
Gesamtfett193 g
Gesättigte Fettsäuren55 g
Ungesättigtes Fett39 g
Cholesterin397 mg
Natrium603 mg
Kohlenhydrate196 g
Ballaststoffe59 g
Eiweiß69 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept