Polnisches Pflaumen-Nalewka-Rezept

  • 2.160 Stunden 20 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 2.160 Stunden
  • Ausbeute: 1 Gallone (16 Portionen)
Bewertungen (17)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert 16/16/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein polnischer Nalewka ist ein alter Herzklopfen . Die häufigsten Arten werden mit Früchten und entweder Wodka oder rektifiziertem Alkohol hergestellt. Dieses Rezept für Pflaumen-Nalewka oder Śliwówka wird traditionell mit Damson-Pflaumen, einer kleinen runden, scharfen Pflaume, hergestellt. Wenn Damson Pflaumen in Ihrer Region nicht verfügbar sind, können Sie sicherlich Pflaumen Pflaumen verwenden, aber der Geschmack wird nicht authentisch sein. Nalewki macht ausgezeichnete essbare Geschenke, also planen Sie entsprechend, wenn Sie sie zu Weihnachten machen.

Was du brauchen wirst

  • 3 Quart Pflaumen (Damson, etwas unreif, gewaschen und entsteint)
  • 2 Liter Wodka (gute Qualität, zum Beispiel Chopin Vodka oder rektifizierte Spirituosen)
  • 3 Zimtstangen
  • 4 ganze Nelken
  • 1 Tasse Zucker

Wie man es macht

  1. Legen Sie die Pflaumen in ein Gallonglas. Gießen Sie die Hälfte der rektifizierten Spirituosen oder Wodka in einen großen Topf. Fügen Sie Zimtstangen und Nelken hinzu und wärmen Sie sich. Zucker in warmem Wodka auflösen, vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  2. Gießen Sie Wodkamischung über entsteinte Pflaumen in einem Gallonglas. Fügen Sie restlichen Wodka hinzu. Kappe fest aufschrauben und drei Monate sitzen lassen . Wenn sie im Sommer zubereitet werden, lassen Sie die Früchte bis kurz vor Heiligabend in Wodkamischung liegen, um vollen, fruchtigen Geschmack zu erhalten. Abgießen und in den herzlichen Gläsern servieren. Werfen Sie die Früchte nicht weg! Verwenden Sie ein paar Stücke davon in Ihrem Weihnachtskompott, servieren Sie es über Eis oder machen Sie einen offenen Kaffee-Kuchen mit dem Teig aus diesem polnischen süßen Brötchenrezept.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien59
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium1 mg
Kohlenhydrate14 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept