Polnischer Meerrettich mit Rüben (Ćwikła) Rezept

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 3 Tassen (3 Portionen)
Bewertungen (19)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert 23.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses No-Cook- Gewürzrezept für geriebenen Meerrettich mit Rüben ist in Polen als ćwikła (CHEEK-wah) bekannt.

Meerrettichwurzel ist in den wärmeren Gefilden Osteuropas beheimatet, und manche sagen Asien, und es erscheint in Rezepten weltweit.

Geriebener Meerrettich auf Polnisch ist bekannt als Chrzan (ZAHN). Geriebene Rüben werden oft für Farbe und einen Hauch von Süße hinzugefügt.

Ćwikła ist die perfekte Begleitung für polnische Wurst und Schinken und ist eine unverzichtbare Zutat zu Ostern.

Was du brauchen wirst

  • 1 Teelöffel weißer Essig
  • 1 Teelöffel brauner Zucker
  • 2 Tassen hausgemacht (oder gekaufter Meerrettich)
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Pfund Rüben (gekocht, geschält, gekühlt und gerieben) oder 1 14-Unze kann Rüben (abtropfen und gerieben)

Wie man es macht

  1. In einer großen Schüssel Essig, braunen Zucker, Meerrettich und Salz gut vermischen.
  2. Fügen Sie Rüben hinzu und mischen Sie gründlich.
  3. In saubere, sterilisierte Gläser geben und bis zu 2 Wochen kühl lagern.
  4. Warm oder kalt servieren, obwohl Kälte eher traditionell ist.

Also, was genau ist eine Würze?

Die meisten Menschen wissen, dass Senf, Ketchup, Mayonnaise, Salatdressing, Sojasauce, Barbecue-Sauce, Relish, Salz und Pfeffer Gewürze sind.

Gewöhnlich werden Würzen nicht alleine gegessen. Ihr Zweck ist es, einen erhöhten Geschmack zu verleihen oder sogar einen neuen kontrastierenden Geschmack für Lebensmittel einzuführen. Manchmal werden sie in die Zutaten eines Gerichts eingearbeitet und manchmal werden sie zusammen mit einem gekochten Gericht serviert.

Es gibt so viele verschiedene Arten von Gewürzen wie es Nahrungsmittel gibt und sie sind oft mit bestimmten Arten von Küchen verbunden.

Eine gut bestückte Speisekammer würde zumindest Barbecue-Sauce, Kapern, Chilipaste oder -pulver, Chutney, Hoisin-Sauce, Sojasauce, Honig, Meerrettich, Ketchup, Ahornsirup, Marmeladen, Melasse, Senf, Öle, Oliven, Gurken, Salsa, Essig und Worcestershiresauce.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien83
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium664 mg
Kohlenhydrate20 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept