Pluot Kuchen oder Pflaumen-Kuchen

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: 1 Torte (8 bis 10 Portionen)
Bewertungen

Von Diana Rattray

Aktualisiert 06/17/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Der Pluot ist eine Kreuzung zwischen einer Pflaume und einer Aprikose. Sie können auch die Früchte finden, die Plumcot, aprium oder apriplum genannt werden .

Dieser Pluot Kuchen ist eine gute Möglichkeit, die Früchte zu genießen, sei es als Dessert oder als Kaffeekuchen. Der Streuselbelag ist optional, aber er fügt dem Kuchen eine schöne knusprige Textur hinzu.

Was du brauchen wirst

  • 4 Pluots oder 4 bis 5 Pflaumen (ca. 1 1/2 Pfund, geschält und entsteint)
  • 3/4 Tasse Butter (weich gemacht)
  • 1 1/4 Tassen Zucker (granuliert)
  • 3 große Eier
  • 1 1/2 Teelöffel Vanille
  • 1 3/4 Tassen Allzweckmehl (8 Unzen)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Zucker (granuliert) gemischt mit 1 Teelöffel Zimt (zum Garnieren)
  • Für Streusel Topping:
  • 1/2 Tasse hellbrauner Zucker (verpackt)
  • 3/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 1/4 Teelöffel Muskat (Boden)
  • 5 Esslöffel Butter (geschmolzen)

Wie man es macht

  1. Erhitze den Ofen auf 350 F.
  2. Eine 9-Zoll-Springform fetten und mehlen oder mit Backspray mit Mehl bestreuen.
  3. Scheiben geschälte Pluots oder Pflaumen dünn und werfen sie in einer Schüssel mit 1/4 Tasse des Kristallzucker; beiseite legen.
  4. In einer großen Rührschüssel mit einem elektrischen Mixer, schlagen Sie die 3/4 Tasse Butter und 1 Tasse des Kristallzucker, bis hell und flauschig. Schlagen Sie Eier einzeln nacheinander ein und schlagen Sie gut nach jeder Zugabe. Schlage die Vanille ein.
  5. In einer separaten Schüssel die 1 3/4 Tassen Mehl, Backpulver und Salz mischen. Mischen Sie langsam die trockenen Zutaten in die erste Mischung, bis der Teig glatt ist. Der Teig wird dick sein.
  6. Den Teig in der vorbereiteten Backform verteilen. Die geschnittenen Pflaumen oder Pflaumen rundherum in einem konzentrischen Kreis arrangieren und dabei leicht überlappen. Füllen Sie Lücken und überlappen Sie mit übrig gebliebenen Fruchtscheiben. Die Zucker-Zimt-Mischung gleichmäßig über die Früchte streuen.
  7. Falls gewünscht, mit der Streuselspitze nachfüllen (siehe unten).
  8. Backen Sie den Kuchen für ungefähr 1 Stunde und 10 Minuten bis 1 Stunde und 20 Minuten, oder bis ein Zahnstocher- oder Kuchentester, der nahe der Mitte des Kuchens eingefügt wird, sauber herauskommt.

Streusel-Topping

  1. In einer Schüssel, kombinieren Sie die 1/2 Tasse braunen Zucker, 3/4 Tasse Mehl, 1/2 Teelöffel Zimt, 1/4 Teelöffel Muskat und 5 Esslöffel geschmolzene Butter. Mischen Sie mit den Fingern oder einer Gabel bis sie krümelig sind. Über den Fruchtaufstrich streuen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien516
Gesamtfett26 g
Gesättigte Fettsäuren14 g
Ungesättigtes Fett9 g
Cholesterin142 mg
Natrium599 mg
Kohlenhydrate66 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß7 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)