Planked Lachs

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (8)

Von Molly Watson

Aktualisiert am 25.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Methode, Lachs auf Holzbrettern zu grillen, hat in vielen Kreisen "beplankten Lachs" bedeutet. Echter beplankter Lachs - eine Tradition im pazifischen Nordwesten - ist ein bisschen dramatischer: Ganze Lachsfilets werden auf Zedernholzstöcke gefädelt und dann in einem dramatischen Winkel auf ein Feuer gesetzt, das meiner Erfahrung nach am besten als Lagerfeuer beschrieben wird. Das Ergebnis ist zart, würzig, leicht geräucherter Lachs, und das ist der Effekt, den wir anstreben, wenn wir Lachs auf Zedernholzbrettern backen. Es ist einfach, lecker und mehr oder weniger narrensicher.

Offensichtlich verdoppelt sich dieses Rezept leicht usw. für größere Gruppen. Die meisten Leute setzen ein Lachsfilet auf jeder Planke, aber das ist pure Ästhetik, so dass jeder Mensch seine eigene Planke als Teller verwenden kann (eine Kugel Kartoffelpüree, Kartoffelgratin, und / oder gedünstetes Gemüse kann hinzugefügt werden Planke, sobald es vom Grill genommen wird, wenn Sie mit diesem Ansatz hervorkommen).

Um Platz zu sparen, können Sie sicherlich kochen, aber viele Filets sitzen auf einer Planke, dann übertragen Sie den Fisch auf Teller, wenn die Filets servierfertig sind.

Fühlen Sie sich frei, dem Lachs Kräuter, Butter oder andere Gewürze / Glasuren hinzuzufügen, wenn Sie ihn kochen. Dies ist mehr eine Methode zum Kochen Lachs, dann ist es ein Set-in-Stone-Rezept.

Was du brauchen wirst

  • 4 6- bis 8-Unzen Haut-on-Lachsfilets (oder ein 1 1 / 2- bis 2-Pfund-Filet)
  • Spritzer Meersalz
  • Optional: frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

  1. Die Zedernholzplanken ca. 15 Minuten in Wasser einweichen (dies ist nicht unbedingt notwendig, trägt aber dazu bei, dass die Bretter nicht zu stark verkohlen und sie mehrfach verwenden können).
  2. Erhitzen Sie einen Kohle- oder Gasgrill auf mittlere Hitze (Sie sollten Ihre Hand etwa 1 bis 4 cm über dem Kochrost halten, bevor Sie sie herausziehen).
  3. Spülen Sie den Lachs und tupfen Sie ihn trocken. Verwenden Sie eine Pinzette, um alle Stiftknochen im Filet herauszuziehen (führen Sie Ihren Zeigefinger den dicksten Teil des Filets auf und ab, um nach ihnen zu suchen - sie neigen dazu, ziemlich durchscheinend zu sein, so dass Sie fühlen müssen, anstatt sie zu sehen). Streuen Sie die Filets mit Salz und Pfeffer, wenn Sie mögen. Die Lachsfilets mit der Haut nach unten auf die Planke (n) legen.
  4. Stellen Sie die Planken auf den Grill, bedecken Sie und kochen Sie, bis das Lachsfleisch in der Mitte, ungefähr 15 Minuten, flockt.

Den Lachs heiß oder warm servieren. Ein Spritzer Zitrone tat nie weh.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien110
Gesamtfett6 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin38 mg
Natrium72 mg
Kohlenhydrate0 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß13 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept