Ananas Jalapeño Margaritas

  • 76 Minuten
  • Vorbereitung: 70 Minuten,
  • Koch: 6 Minuten
  • Ausbeute: (dient 4)
Bewertungen (18)

Von Jennifer Perillo

Aktualisiert am 25/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Cinco de Mayo, TGIF, die sich an einem entspannten Sommertag zurückziehen - das sind nur ein paar Gedanken, die uns in den Sinn kommen, wenn wir darüber nachdenken, eine Charge Margaritas zu mischen. Mit der Standardkombination aus Sour Mix, Tequila und Orangenlikör kann man zwar nichts falsch machen, aber es gibt viele Möglichkeiten, diesen klassischen Cocktail auf ein ganz neues Level zu bringen.

Beginnen wir mit der Basiszutat: Sour Mix. Im Geschäft gekaufter Saure Mix funktioniert im Notfall, aber wenn Sie alle Register ziehen möchten, ist selbst gemachter saurer Mix der Weg zu gehen, und die vorausgehende Planung wert. Es ist super einfach zu machen und kann im Voraus gemacht werden.

Wenn du deinen eigenen Saure-Mix machst, kannst du auch mit dem Geschmack deiner Margarita kreativ werden, indem du sie mit frischen Kräutern, Gewürzen oder sogar etwas Limettensaft für etwas Besonderes, wie Blutorangen, verteilst.

In dieser Version sind wir mit Limettensaft geblieben, haben aber die Mischung mit frischen Jalapeños aufgepeppt. Die Mischung kann bis zu einer Woche im Voraus zubereitet werden, dann in einem dicht verschlossenen Glas im Kühlschrank aufbewahrt werden (überspringen Sie direkt zu Schritt 2, wenn Sie die saure Mischung vor der Zeit machen).

Anstelle der üblichen salzigen Umrandungsgläser sorgt eine Kombination aus Zucker, Salz und geräuchertem Paprika dafür, dass Ihre Margarita in einem Meer überfüllter Cocktails hervorsticht. Chili-Pfeffer kann für einen zusätzlichen Kick ersetzt werden.

Und vergessen Sie nicht den letzten Schliff - die Garnierung. Eine Ananas-Jalapeno-Margarita wäre ohne einen Ananas-Keil nicht komplett, aber wir haben auch einen teuflischen Twist mit kandierten Jalapeños. Vielleicht möchten Sie diesen Teil des Rezepts verdoppeln, da es sich um einen süchtig machenden, wenn auch würzigen Snack handelt, der sich hervorragend für Salate eignet. Wenn Sie unter Zeitdruck stehen, schmecken frisch geschnittene, frische Jalapeños ebenfalls gut, aber die kandierten sind ein lustiges Zubehör für einen süßen, rauchigen Cocktail, der Ihre Freunde und Familie bei Ihrem nächsten Treffen beeindrucken wird.

Was du brauchen wirst

  • Kandierte Jalapeño:
  • 1 ganze Jalapeño (frisch)
  • 1 1/2 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Wasser
  • Jalapeño Einfacher Sirup:
  • 1 ganze Jalapeño (frisch)
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Limettensaft
  • 1/4 Tasse Tasse Wasser
  • Spicy Sugar Rim:
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel feines Meersalz
  • 1/8 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1 Limettenkeil
  • Ananas Jalapeño Margarita:
  • 1/4 Tasse ungesüßter Ananassaft
  • 3/4 Tasse / 6 Unzen Tequila
  • 1/4 Tasse / 4 Unzen Cointreau
  • Garnitur: 4 Ananasschnitze

Wie man es macht

  1. Einen Jalapeño in dünne Scheiben schneiden. Kombinieren Sie 1 1/2 Teelöffel Zucker mit 1 Teelöffel Wasser in einer kleinen, antihaftbeschichteten Pfanne. Erhitze über mittlerer Flamme, bis der Zucker geschmolzen ist, und die Mischung ist leicht golden. Fügen Sie die Jalapeno-Scheiben hinzu und kochen Sie, schütteln Sie die Pfanne häufig, bis Paprikaschoten vollständig überzogen sind, und die sirupartige Mischung ist tief golden, 1 bis 2 Minuten. Mit einer Gabel die Jalapeños auf eine mit Pergament ausgekleidete Platte legen.
  2. Teilen Sie die restlichen Jalapeño in zwei Hälften. Fügen Sie es zu einem kleinen Topf mit 1/4 Tasse Zucker, Limettensaft und 1/4 Tasse Wasser in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze. Zum Kochen bringen. Reduziere die Hitze auf niedrig und koche, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist, etwa 2 Minuten. Vom Brenner nehmen und vollständig abkühlen lassen. Verwerfe die Jalapeño-Stücke.
  3. In einer flachen Schüssel oder einem kleinen Teller, den restlichen Teelöffel Zucker, Salz und geräucherten Paprika kombinieren.
  4. Benutze den Limettenkeil um den Rand von vier Steingläsern herumzuwischen. Die Ränder in die Paprika-Zucker-Salz-Mischung eintauchen und überschüssiges Wasser abschütteln.
  5. Fülle einen Cocktailshaker mit Eis. Fügen Sie den Limetten-Jalapeno-Sirup, Ananassaft, Tequila und Cointreau hinzu. Schütteln, bis sich Schweißperlen auf der Außenseite des Shakers bilden.
  6. Füllen Sie die Gläser mit Eiswürfeln. Teilen Sie den Cocktail zwischen den Gläsern. Jeweils mit einem Ananaskeil und ein paar kandierten Jalapenos garnieren. Sofort servieren.
Bewerten Sie dieses Rezept