Eingelegte grüne Mandeln Rezept

  • 11 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 1 Min
  • Ausbeute: 1 Pint (8 Portionen)
Bewertungen (5)

Von Leda Meredith

Aktualisiert 22.02.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Grüne Mandeln sind einfach die unreifen Früchte des Mandelbaums. Die Nuss oder der Samen ist in einem fuzzy-grünen Rumpf eingeschlossen.

Wenn die Mandeln so jung sind, dass der Samen darin fast gallertartig ist, kann man sie ganz und gar pürieren. Wenn sie etwas älter sind, aber immer noch keine harte Schale um den Samen haben, können Sie den Kern ohne den Rumpf pürieren, wie in diesem Rezept. Das Ergebnis ist ein leicht herber und knuspriger Leckerbissen.

Was du brauchen wirst

  • 2 Quart grüne Mandeln (Nüsse im Inneren gebildet, aber immer noch keine harten Schalen)
  • 1/3 Tasse Wasser
  • 1/3 Tasse Weißweinessig
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel koscheres Salz (oder ein anderes nicht iodiertes Salz)
  • 1 oder 2 Zweige frischer Dill (oder Fenchelblätter)
  • 1/2 Teelöffel Dill (oder Fenchel oder wilde Karottensamen)
  • 2 bis 3 schwarze Pfefferkörner
  • Optional: 1 kleine scharfe Chilischote

Wie man es macht

  1. Schneiden Sie nur die Spitzen der spitzen Enden der grünen Mandeln ab. Achten Sie auf die Naht, die die Rümpfe auf einer Seite haben, ähnlich wie bei Aprikosen oder Pfirsichen. Führen Sie ein Schälmesser entlang dieser Naht. Teile den Rumpf entlang der Scheibe auseinander und enthülle den cremefarbenen, schalenlosen Kern darin.
  2. Bringe Wasser, Essig, Honig und Salz zum Kochen und rühre ein- oder zweimal um, um Honig und Salz vollständig aufzulösen.
  3. Währenddessen laden Sie ein sauberes Glas (es ist nicht notwendig, die Gläser für dieses Rezept zu sterilisieren) mit den grünen Mandelkernen, während Sie die Kräuter und Gewürze einpacken. Die Kräuter können ein attraktiver Teil der Präsentation Ihrer eingelegten grünen Mandeln sein, besonders wenn Sie planen, sie als Geschenk zu geben. Verwenden Sie ein Essstäbchen, um die Dill- oder Fenchelzweige und den Chilischoten (falls verwendet) zwischen die Seiten des Glases und die grünen Mandeln zu stecken, so dass sie sichtbar sind.
  4. Sobald die Essigsole vollständig aufgekocht ist, den entstandenen Schaum abschöpfen. Gießen Sie die heiße Salzlake über die grünen Mandeln, Kräuter und Gewürze im Glas. Stellen Sie sicher, dass die Mandeln vollständig von der Flüssigkeit bedeckt sind.
  5. Wenn Sie Ihre grünen Mandeln als Kühlschrankgurke aufbewahren, können Sie das Glas bis ganz nach oben füllen. Eingelegte grüne Mandeln bleiben mindestens 2 Monate im Kühlschrank.
  6. Bei Lagerung über einen längeren Zeitraum bei Raumtemperatur die Zutaten in ein Einmachglas (oder 2 halbe Pint-Gläser) füllen, wobei mindestens 1/2-Zoll-Kopfraum zwischen der Oberfläche der Salzlösung und dem Rand des Glases verbleibt. Den Konservendeckel sichern und 15 Minuten in einem kochenden Wasserbad verarbeiten (die Verarbeitungszeit anpassen, wenn Sie in großer Höhe leben). Einmal in Dosen konserviert, bleiben eingelegte grüne Mandeln jahrelang ungeöffnet. Aber nachdem Sie ein Glas geöffnet haben, müssen sie im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Hinweis: Unabhängig davon, ob Sie Ihre grünen Mandeln als Kühlschrankbeize zubereiten oder den zusätzlichen Schritt des Einmachens machen, achten Sie darauf, mindestens eine Woche zu warten, bis sich die Aromen entwickelt haben und vor der Probenahme weich sind.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien125
Gesamtfett9 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin0 mg
Natrium332 mg
Kohlenhydrate8 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept