Eingelegte Blumenkohl, Karotten und Jalapeños Rezept

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 2 Tassen (8 Portionen)
Bewertungen (27)

Von Sean Timberlake

Aktualisiert 18/08/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Rezept stammt aus dem Kochbuch des gleichnamigen Restaurants in San Francisco. Es ist eine Variation einer traditionellen mexikanischen Gurke, die sie neben ihren Tacos servieren. Anstatt die Salzlake wegzuwerfen, wenn die Gurken verzehrt wurden, dienen sie als Chaser oder Pickle Back mit Tequila. Die würzige, salzige Salzlake sorgt für einen brüsken Gaumenreiniger zwischen den Schüssen. Da dieses Rezept für Reisweinessig mit einem Säuregehalt von weniger als 5% erforderlich ist, kann es nicht über ein Wasserbad konserviert werden, sondern wird gekühlt aufbewahrt.

Wenn es darum geht, den Tisch in Mexiko zu decken, ist diese Mischung aus pikantem eingelegtes Gemüse, auch Escabeche genannt, fast so wie Salsa.

Bei Tacolicious enthalten sie Blumenkohl, aber am typischsten werden Sie Jalapeños, Karotten und Zwiebeln sehen. Wenn du nicht die Zeit und den Wunsch hast, mach dir keine Sorgen darum, die Samen von den Chilies zu entfernen. Experimentieren Sie auch mit einer dickeren Version, lassen Sie die Jalapeños ganz und schneiden Sie die Karotten in große Stücke.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse kleine Blumenkohlröschen
  • 1 Tasse Karotten (in 1/8-Zoll-dicke Münzen geschnitten)
  • 1/2 Tasse rote Zwiebel (halbiert und längs in 1/2 "dicke Scheiben geschnitten)
  • 1 1/2 Tassen Jalapeño Chilis (in 1/4-Zoll-dicken Runden)
  • 1 Tasse Reisweinessig
  • 1 Tasse Wasser
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel koscheres Salz
  • 6 ganze Nelken
  • 1 Esslöffel Oregano
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 große Knoblauchzehen (leicht zerdrückt)

Wie man es macht

  1. Setzen Sie den Blumenkohl, die Karotten, die Zwiebel und die Chilis in ein Weithals-Einmachglas oder eine hitzebeständige Glas- oder Keramikschale.
  2. In einem Topf Essig, Wasser, Zucker, Salz, Nelken, Oregano, Lorbeerblatt und Knoblauch vermischen und bei starker Hitze zum Kochen bringen.
  3. Von der Hitze nehmen. Stellen Sie das Glas oder die Schüssel in Ihre Spüle, um einen Überlauf aufzufangen, und gießen Sie vorsichtig die Essigmischung über das Gemüse.
  4. Lassen Sie für ungefähr 1 Stunde sitzen, oder bis vollständig abgekühlt.
  5. Wenn Sie ein Glas verwendet haben, schrauben Sie den Deckel auf. Wenn Sie eine Schüssel benutzt haben, geben Sie das Gemüse und die Flüssigkeit in einen Plastikbehälter mit einem festsitzenden Deckel.
  6. Vor dem Servieren 24 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen. Das Gemüse bleibt bis zu einem Monat im Kühlschrank.

Reproduziert mit freundlicher Genehmigung von Tacolicious, von Sara Deseran und Joe Hargrave, Copyright © 2014, veröffentlicht von Ten Speed ​​Press, einem Impressum von Random House LLC.
Fotografien Copyright © 2014 von Alex Farnum

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien67
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium1, 768 mg
Kohlenhydrate14 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept