Erdnussbutter-Haferflocken-Chip-Plätzchen

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 32 Kekse (32 Portionen)
Bewertungen

Von Ashley Adams

Aktualisiert am 08/09/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Kekse kombinieren das Beste von allem, von gesunden Zutaten wie natürliche Erdnussbutter und Haferflocken zu süße, dunkle Schokolade. Und natürlich sind sie milchfrei, so dass jeder genießen kann!

Was du brauchen wirst

  • 1 1/4 Tasse Erdnussbutter (natürlich)
  • 1/2 Tasse Zucker (ich bevorzuge unraffinierten Rohrzucker)
  • 1 Tasse verpackter dunkelbrauner Zucker
  • 2 große Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Esslöffel Mandelmilch (oder Kokosmilch, mehr wenn nötig)
  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Tassen Haferflocken
  • 1 Tasse milchfreie dunkle Schokoladenstückchen

Wie man es macht

1. Den Ofen auf 350 F vorheizen. Ein großes, nicht entfettetes Backblech beiseite stellen.

2. Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel mit einem elektrischen Handmixer die Erdnussbutter und den Zucker gut miteinander, etwa 3 Minuten (die Mischung ist anfangs schwierig zu mischen). Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und mischen Sie gut. Fügen Sie die Vanille- und Mandelmilch hinzu und schlagen Sie, bis glatt. Beiseite legen.

3. Mehl, Salz, Backpulver und Hafer in einer kleinen Schüssel zerkleinern, bis alles gut vermischt ist.

Nach und nach die trockenen Zutaten in den feuchten geben, bis die Mischung zu einem steifen, aber weichen Teig zusammenkommt. Falten Sie die milchfreien Schokoladenschokoladen ein. Die Kekse in kleine Hügel auf das Backblech legen und 10 bis 12 Minuten backen. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien147
Gesamtfett8 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin28 mg
Natrium125 mg
Kohlenhydrate17 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)