Pfirsich Margarita: 3 Pfirsich Tequila Rezepte für jede Stimmung

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Cocktail (1 Portion)
Bewertungen (25)

Von Colleen Graham

Aktualisiert am 21.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Es gibt viele Möglichkeiten, um eine leckere Pfirsich-Margarita zu machen und wir haben ein paar Versionen, die Ihre Margarita-Routine aufmischen können. Ob Sie einen pfiffigen Pfirsich-Smoothie suchen, einen, der in der Saison frische Pfirsiche zeigt, oder einen, der zu jeder Jahreszeit verwechselt werden kann, hier finden Sie ein Rezept für Sie.

Die Schönheit jeder Pfirsich-Margarita ist der subtile und süße Geschmack dieser üppigen Pfirsiche. Wenn möglich, verwenden Sie am besten frische Pfirsiche. Bei Bedarf können Sie sich jedoch immer an diese treue Flasche Pfirsichschnaps wenden.

Eine Kombination aus frischen Pfirsichen und Pfirsichschnaps ist eine der besten Möglichkeiten, eine Pfirsich-Margarita zu genießen. Dieser gemischte Cocktail ist perfekt für den Höhepunkt der Pfirsichsaison oder für jede Sommerparty. Es macht Spaß, ist einfach und ein garantierter Publikumsmagnet.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Eis
  • 1 1/2 Unzen Tequila
  • 1/4 Unze Dreifachsekunde
  • 1/4 Unze Pfirsich Schnaps
  • 1/4 Unzen Limettensaft
  • 1 Medium Pfirsich (enthäutet, entsteint, frisch oder 1 Tasse Dosen Pfirsiche)

Wie man es macht

  1. Mischen Sie alle Zutaten in einem Mixer.
  2. Mischung bis glatt.
  3. Gießen Sie den Inhalt in ein gekühltes Margarita-Glas.

Nach dem Mischen, wenn Sie feststellen, dass die Mischung zu dick ist, fügen Sie einen zusätzlichen Spritzer Saft oder Schnaps hinzu. Wenn es zu dünn ist, fügen Sie ein paar zusätzliche Eiswürfel hinzu. Mischen Sie erneut, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Dieses Rezept kann geteilt werden, um zwei kleine Getränke zu machen, oder Sie können die gesamte Partie selbst genießen. Wenn Sie Reste haben, lagern Sie den Mixer Krug in den Gefrierschrank, bis es Zeit für die nächste Runde ist.

Super frischer Pfirsich Margarita

Es gibt viele Sorten von Pfirsichen zur Auswahl. Wenn sich die Obst- und Gemüsesorten mit diesen süßen Früchten des Sommers füllen, nutzen Sie die Gelegenheit, die frischste Pfirsichmargarita zu kreieren. Es ist eine fabelhafte Möglichkeit, die verschiedenen Pfirsiche zu entdecken und mit einer speziellen Mischung der verschiedenen Sorten zu spielen.

Besser noch, dieses Rezept benötigt keinen Mixer. Es ist auch nicht zu süß. Stattdessen ist es eine einfache Variante der original geschüttelten Margarita, die das frische Obst in seiner ganzen Pracht erstrahlen lässt.

Das Rezept erfordert, dass Sie ein Püree von frischen Pfirsichen machen. Es gibt ein paar Methoden, die Sie verwenden können:

  • Frische Pfirsiche anrichten und entkernen und in einen Mixer oder Küchenmaschine mit etwa 1 Esslöffel Zucker für je zwei Pfirsiche geben. Mischung bis glatt (die Konsistenz von Apfelmus).
  • Muddle Pfirsichscheiben mit etwa 1 Teelöffel Zucker pro Pfirsich (oder nach Geschmack), Maische sie, bis eine Paste erstellt wird.

Restpüree in einem Glas mit dichtem Deckel aufbewahren. Es sollte gut im Kühlschrank für bis zu einer Woche sein.

Um die Pfirsich-Margarita zu machen, gießen Sie 1 1/2 Unzen Tequila, 1/2 Unze jede Triple Sec und Limettensaft und 1 Unze Pfirsichpüree in einem Cocktail-Shaker. Gut schütteln, in ein gekühltes Cocktailglas abseihen und mit einer Pfirsichscheibe garnieren.

Tipp: Um zu verhindern, dass sich Ihre Pfirsichgarnitur braun verfärbt, tauchen Sie sie in etwas Zitronensaft. Es ist der gleiche Trick, der für Apfel-Garnierungen und andere sauerstoffempfindliche Früchte verwendet wird.

Ganzjähriger Pfirsich Margarita

Es wird Zeiten geben, wenn Sie eine süße, Pfirsich-Margarita sehnen und keine frischen Pfirsiche gefunden werden können.

Anstatt zu den Pfirsichen in Dosen zu greifen, greifen Sie nach einem unserer Lieblingsspirituosen mit Pfirsichgeschmack und gießen Sie einen kleinen Schnaps in die Mischung.

Um das Getränk zu machen, kombinieren 1 1/2 Unzen Tequila, 1 Unze Pfirsich Schnaps und 1/2 Unzen jeweils Triple Sec und Limettensaft in einem Cocktail-Shaker mit Eis. Schütteln und in ein gekühltes Glas mit Salz oder Zucker geben.

Tipp: Sie können jede Margarita in jedem Glas servieren, das Sie mögen: Margarita, Cocktail und Steingläser sind die beliebtesten. Dieses letzte Rezept ist perfekt in einem doppelten altmodischen (alias Felsen) Glas mit einem Eisball, obwohl Sie es auch "oben" servieren können.

Wie stark sind diese Pfirsich Margaritas?

Um den Alkoholgehalt dieser Margarita-Rezepte abzuschätzen, lassen Sie uns einige Annahmen über den Alkohol treffen. Wir verwenden einen 80-prozentigen Tequila, 48-prozentigen Schnaps und 60-prozentigen Triple-Sec. Ihre Getränke können je nach den Marken, die Sie wählen, variieren, aber dies gibt Ihnen eine allgemeine Vorstellung davon, wie stark eine Pfirsich-Margarita sein kann.

  • Frozen Peach Margarita: 12 Prozent Alkoholgehalt (24 proof)
  • Frischer Pfirsich Margarita: 18 Prozent ABV (36 proof)
  • Pfirsichschnaps Margarita: 24 Prozent ABV (48 proof)

Wie Sie sehen können, sind die frischen Pfirsich-Getränke wesentlich leichter als das letzte Rezept, das fast ausschließlich aus Alkohol besteht. Aber wie auch immer Sie sich entscheiden, es zu mischen, gibt es keinen Zweifel, dass die Pfirsich Margarita ein großes Getränk ist.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien160
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium9 mg
Kohlenhydrate36 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)