Erbsen-Walnuss-Pesto

  • 8 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 3 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 bis 6 Personen
Bewertungen (5)

Von Miri Rotkovitz

Aktualisiert 06/01/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses kinderfreundliche Pesto wird aus tiefgefrorenen Erbsen hergestellt und ist daher ideal für jene Tage, an denen nicht viel in der Speisekammer ist oder frisches Basilikum knapp ist. Servieren Sie es über Nudeln, kleckern Sie es auf Kirschtomatenhälften, heben Sie es mit Karotten und Sellerie auf, oder genießen Sie es als Brotaufstrich auf gerösteten Baguette oder Focaccia.

Machen Sie es zu einer Mahlzeit: Braten Sie etwas Gemüse: denken Sie an Auberginen, Zucchini, rote Paprikaschoten und in Scheiben geschnittene Portobello-Pilze (oder was immer Sie an Gemüse haben oder bevorzugen!). Braten Sie einen Topf Wasser zum Kochen und fügen Sie Ihre Lieblingsnudeln hinzu (Farfalle passt gut zu Pesto). Die Nudeln abgießen, in eine Schüssel geben, mit etwas nativem Olivenöl Extra beträufeln und mit dem Erbsen-Walnuss-Pesto würfeln. Top mit den gerösteten Gemüse und voila! -- Essen ist angerichtet!

Die geröstete Veggie + Pesto Combo macht auch eine gute Panini - Split Focaccia oder knusprige Brötchen, mit Pesto bestrichen, und mit geröstetem Gemüse und frischem Mozzarella Schicht. Wärmen Sie sich im Ofen oder in einer Paninipresse oder genießen Sie es kalt.

Tipps: Kümmern Sie sich nicht um Walnüsse? Versuchen Sie, Pinienkerne oder Pekannüsse zu ersetzen.

The Cheese Guy bietet eine OU-koscher zertifizierte, Chalav Yisroel Pecorino Romano aus Sardinien, Italien. Wenn Sie es bei Ihrem lokalen koscher Lebensmittelhändler nicht finden können, können Sie es online bei Grow and Behold bestellen. Obwohl der Lieferant am besten für sein antibiotikum- und hormonfreies koscheres Weidefleisch bekannt ist, trägt er auch einige große (und schwer zu findende) koschere Käsesorten, Wildlachs und die gefilterten Fischlaibe der Gefilteria.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen (10 Unzen / 285 g) gefrorene Erbsen (oder frisch)
  • 1/3 Tasse (1 1/2 Unzen oder 40 g) Walnüsse
  • 2 Unzen / 55 g Pecorino Romano (oder Parmesan, frisch gerieben, plus extra zum servieren)
  • 3 große Knoblauchzehen (geschält, getrimmt und zerschlagen)
  • 1/3 Tasse / 85 ml Olivenöl extra vergine
  • Salz nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack (frisch gemahlen)

Wie man es macht

1. Legen Sie die Erbsen in einen kleinen Topf und fügen Sie genügend kaltes Wasser hinzu, um 1 Zoll zu decken. Bringen Sie das Wasser zum Kochen, senken Sie die Hitze und köcheln Sie nur bis sie weich sind, etwa 1 bis 3 Minuten. Die Erbsen in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser abspülen. Abtropfen lassen und beiseite stellen.

2. Die Walnüsse, den Käse und den Knoblauch in die Arbeitsschüssel einer Küchenmaschine oder eines Mixers geben und mehrmals pulsieren, bis sie grob gehackt sind. Fügen Sie die Erbsen hinzu und pulsieren noch ein paar Mal.

Bei laufender Maschine langsam das Olivenöl hinzufügen und mischen, bis die Zutaten eine Paste bilden. Umrühren und mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken. Über frisch gekochte Nudeln, auf Crostini oder als Dip für Gemüse-Crudites servieren. Genießen!

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien265
Gesamtfett20 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett10 g
Cholesterin7 mg
Natrium222 mg
Kohlenhydrate16 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)