Pasta Elias: Olivenpaste mit Knoblauch (Tapenade) bestreichen

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 2-3 Tassen (6 Portionen)
Bewertungen (15)

Von Nancy Gaifellia

Aktualisiert am 22.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Im Griechischen: πάστα ελιάά, ausgesprochen PAH-stah el-YAHS

Diese Mischung aus Oliven, Knoblauch, Öl und Essig ist eine scharfe und würzige Brotaufstrich für Brot, Grissini und Gemüse und das perfekte Meze, um das Beste aus Ouzo oder Wein herauszuholen.

Was du brauchen wirst

  • 3 Tassen entkernte Kalamata (oder grüne Oliven)
  • 3 Teelöffel Olivenöl (extra vergine)
  • 3 Teelöffel Balsamico-Essig (oder sehr guter Weinessig)
  • 1 bis 2 Knoblauchzehen (gerieben)

Wie man es macht

Kombiniere alle Zutaten im Mixer und mische für einige Sekunden, bis sie glatt sind. Die Paste wird leicht körnig sein.

Servieren Sie als Meze mit Ouzo oder Wein, begleitet von kleinen Zwieback, knusprigem Brot, Grissini und / oder rohem Gemüse. Tapanade kann auch als Gewürz für Fisch oder als Belag verwendet werden.

Hinweis: Stellen Sie die Essigmenge nach Geschmack ein. Klassische Olivenpaste hat einen scharfen, herben Geschmack.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien130
Gesamtfett9 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett7 g
Cholesterin0 mg
Natrium492 mg
Kohlenhydrate12 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept