Maracujasalat Dressing: Süß aber scharf

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Tasse (bis zu 8 Portionen)
Bewertungen (8)

Von Marian Blazes

Aktualisiert am 25.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Passionsfrucht ist in den subtropischen Regionen Südamerikas beheimatet und gehört zur lokalen kulinarischen Tradition des gesamten Kontinents. Die Verwendung bringt den Geschmack Südamerikas nach Hause und verleiht jedem Menü südamerikanischer Spezialitäten Authentizität.

Dieser süße aber herbe Obstsalat-Dress ergänzt viele verschiedene Kombinationen von Grüns, und es ist schnell im Mixer zu machen. Probieren Sie es mit einem Erdbeer-Spinat-Salat oder mit einem Birnen-Blauschimmelkäse-Salat.

Was du brauchen wirst

  • 2 Passionsfrüchte (oder 1/4 Tasse Passionsfruchtpüree)
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 1 Esslöffel Essig
  • 2 Esslöffel Honig
  • 1/4 Teelöffel Salz

Wie man es macht

Schneiden Sie die Passionsfrüchte in zwei Hälften. Kratzen Sie das Fruchtfleisch und die Samen in einen kleinen Topf.

  1. Erhitze Fruchtbrei bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren. Erhitze das Fruchtfleisch fast bis zum Sieden, dann entferne es von der Hitze.
  2. Das Fruchtfleisch durch ein feines Sieb oder Sieb geben.
  3. Entsorgen Sie die Samen und lassen Sie den Saft abkühlen.
  4. Passionsfruchtsaft, Olivenöl, Limettensaft, Essig, Honig und Salz in einen Mixer oder Küchenmaschine geben und vermischen, bis die Mischung glatt ist.
  5. Lagern Sie das Salatdressing bis zu einer Woche im Kühlschrank. Vor Gebrauch umrühren oder schütteln.

Serviervorschläge

Servieren Sie einen Salat, der mit Blauschimmelkäse oder einem Erdbeerspinatsalat mit Passionsfrucht-Dressing mit anderen authentischen südamerikanischen Speisen für eine Reise auf diesem Kontinent direkt aus Ihrer eigenen Küche ausgelöst wurde.

Für eine leichte Mahlzeit servieren Sie Empanadas mit Käse und Schinken, Hühnchen, Rindfleisch, Mais oder Blauschimmelkäse. Zu den weiteren kleinen Mahlzeiten gehören ein typisch argentinisches Sandwich mit Chorizo ​​oder anderer Wurst mit Chimichurri-Soße oder ein Humita, ein Gericht aus frischem Mais, Milch, Zwiebeln und Gewürzen, das in Peru, Chile und Bolivien beliebt ist.

Zum Abendessen dreht sich in Argentinien hauptsächlich um Rindfleisch. Ob Sie ein Rib-Eye, Filet Mignon oder Roastbeef bevorzugen, Steak ist das Fleisch zu wählen. Kurze Rippen sind auch eine Wahl mit argentinischen Bona Fides. Vergessen Sie nicht die Chimichurri-Sauce mit den von Ihnen ausgewählten Rindfleischstücken. Entweder passt er gut zu einem Salat in Maracujasauce. Fügen Sie Patagonian Kartoffeln, eine Art gebratener Nehmen auf Pommes-Frites hinzu; geröstete Kartoffeln mit Basilikum; geröstete Kartoffeln mit Essig und grobem Salz; oder Pommes Frites. Sie bekommen das Bild: Rindfleisch (vorzugsweise Steak) und Kartoffeln sind ein argentinisches Grundnahrungsmittel. Wählen Sie, was Ihnen am besten gefällt, aber bleiben Sie mit diesem Grundplan, zusammen mit dem Salat, für einen Geschmack von Südamerika.

Zum Dessert, tres leches Kuchen mit Dulce de Leche, Chocotorta mit Dulce de Leche, Schokoladenmousse mit Pisco, Milchreis mit Rosinen, Queso y Dulce oder Flan.

Bewerten Sie dieses Rezept