Papad Ki Sabzi Rezept - Pappadum Curry

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 2-3 Portionen
Bewertungen

Von Petrina Verma Sarkar

Aktualisiert 24/02/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wenn Sie Papad oder Pappadums mögen, wie sie auch bekannt sind, werden Sie dieses Gericht lieben. Papad ki sabzi ist ein Curry-Rezept mit gebratenen Papads und sautiert in Soße aus Quark-Tomaten. Der milde, würzige Geschmack des Curry passt hervorragend zu einfach gekochtem Reis. Papad Ki Sabzi aus Rajasthan im Westen Indiens ist ein großartiges Gericht, wenn man es eilig hat, aber eine warme, warme Mahlzeit möchte.

Was du brauchen wirst

  • Etwa 1 Tasse oder 4-6 vorverpackte Papad Stücke / Pappadum
  • 2 Tassen Pflanzenöl zum Frittieren papad, plus 3 Esslöffel Pflanzenöl getrennt
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 1 mittelgroße Zwiebel sehr fein gehackt
  • 1 Teelöffel Ingwerpaste
  • 2 Teelöffel Knoblauchpaste
  • 1 Teelöffel rotes Chilipulver
  • 2 TL Korianderpulver
  • 1/2 Teelöffel Kurkumapulver
  • 1 Teelöffel sehr fein gehackter Ingwer
  • 1/4 TL Asantadipulver
  • 2 grüne Chilis sehr fein gehackt
  • 1 1/2 Tasse ungesüßten Joghurt, bis glatt gequirlt
  • Salz nach Geschmack
  • 3 Esslöffel gehackter frischer Koriander zum Garnieren

Wie man es macht

  1. Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einer tiefen Pfanne bei mittlerer Hitze. Wenn heiß, fügen Sie die Kümmel hinzu. Wenn sie aufhören zu stottern, fügen Sie die fein gehackte Zwiebel hinzu und braten Sie sie weich.
  2. Jetzt fügen Sie die Ingwer- und Knoblauchpasten, roten Chili, Koriander und Kurkumapulver hinzu. Gut umrühren. Fry für 2 Minuten.
  3. Fügen Sie das gehackte Ingwer / Asafetida-Pulver und gehackte grüne Chili hinzu. Rühren und braten Sie erneut für 1 Minute.
  4. Jetzt den Joghurt hinzufügen, gut umrühren und 5 Minuten kochen lassen.
  5. Fügen Sie 1 Tasse heißes Wasser hinzu. Kochen bis die Mischung zum Kochen kommt. Schmecken und Salz nach Bedarf hinzufügen.
  6. Senken Sie die Hitze, um zu köcheln und fügen Sie die Papadastücke vorsichtig hinzu. Gut umrühren und 3-5 Minuten kochen lassen.
  7. Hitze ausschalten. Mit gehacktem frischem Koriander garnieren und mit einfach gekochtem Reis servieren!

Kochtipps

Papad kann wie in diesem Rezept frittiert oder in der Pfanne geröstet oder in der Mikrowelle gegart werden. Sehen Sie sich dieses Video an, um zu sehen, wie Sie es frittieren können.

Papads in einer Mikrowelle rösten:

  1. Nehmen Sie eine mikrowellenfeste Platte / Platte und legen Sie sie mit einem Papiertuch aus.
  2. Legen Sie rohe Papads darauf, damit sie sich nicht überlappen. Legen Sie die Platte in die Mikrowelle und kochen Sie das Papad auf 2 Minuten. Beobachten Sie genau, wie es kocht.
  3. Wenn die Zeit abgelaufen ist, entfernen Sie und prüfen Sie, ob das Papadoo gekocht ist. Wenn es fertig ist, wird es mehr oder weniger knusprig werden. Nach dem Garen 1-2 Minuten ziehen lassen, bis das Garen beendet ist.
  4. Wenn nicht, kochen Sie etwas mehr in der Höhe. Wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Papados fertig sind.
  5. Brechen Sie das gegarte Papad in 2 "quadratische Stücke. Halten Sie für die spätere Verwendung beiseite.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1600
Gesamtfett159 g
Gesättigte Fettsäuren15 g
Ungesättigtes Fett110 g
Cholesterin88 mg
Natrium300 mg
Kohlenhydrate18 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß32 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept