Pama Martini

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Cocktail (1 Portion)
Bewertungen (14)

Von Colleen Graham

Aktualisiert 08/13/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wenn Sie Lust auf einen köstlichen Granatapfel-Cocktail haben, ist der Pama Martini eine ausgezeichnete Wahl. Es ist ein fantastisch fruchtiger Wodka Martini, den man auf vielen Getränkekarten in Bars finden kann - manchmal unter dem Namen "Pom Martini" - und er ist sehr einfach zu Hause zuzubereiten.

Pama ist die Zutat in diesem einfachen Martini, der ein Markenrezept für die Marke ist. Der beliebte Granatapfel-Likör wird mit Ihrem Lieblings-Wodka und einem Hauch Orangenlikör kombiniert. Was Sie bekommen, ist ein halbsüßes Getränk mit dem Geschmack von frischem Granatapfel. Es ist sehr schön und ein toller Cocktail für jeden Anlass.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Unzen Pama Granatapfel Likör
  • 1 1/2 Unzen Wodka
  • 1/4 Unze Orangenlikör
  • G arnish: Zitronenschale

Wie man es macht

  1. In einen mit Eis gefüllten Cocktail Shaker geben Sie alle Zutaten ein.
  2. Kräftig schütteln.
  3. In ein gekühltes Cocktailglas geben
  4. Mit einer Zitronenschale garnieren.

Premium Spirituosen

Für den am besten schmeckenden Granatapfel Martini, wählen Sie hochwertige Zutaten. Pama ist ein Premium-Likör und verdient es, mit einem Wodka von gleicher Qualität gepaart zu werden, vor allem wenn man bedenkt, dass die beiden in gleichen Mengen gegossen werden.

Top-Shelf Vodkas sind nicht schwer zu finden und viele sind überraschend erschwinglich, angesichts des geschmeidigen Geschmacks, den sie bieten.

Sie können sich für eine der bekannteren Marken wie Ketel One, Chopin und Grey Goose entscheiden, oder erkunden Sie einige der eindrucksvollen Handwerk Vodkas heute verfügbar. Wenn es ein Wodka ist, würden Sie nichts dagegen haben, gerade zu trinken, es wird eine große Ergänzung zu diesem Martini machen.

Ihre Wahl in Orangenlikör sollte ebenso sorgfältig berücksichtigt werden. Hände weg von billigen Flaschen Triple Sec und Curaçao und verbringen ein wenig mehr für ein Upgrade. Marken wie Cointreau, Marie Brizard und Grand Marnier sind gute Optionen, obwohl es viele mehr gibt. Denken Sie daran, dass Sie in der Bar immer Orange Likör verwenden - von Margaritas bis Mimosen - und eine kleine Investition kann unzählige Cocktails verbessern.

Substitutionen

Der Pama Martini wurde offensichtlich entworfen, um mit dieser Marke speziell gemacht zu werden, aber es gibt andere nette Optionen. Granatapfel hat sich im Laufe der Jahre zu einem der heißesten Aromen in der Bar entwickelt, und Destillateure haben diesem Trend gut gefolgt.

Entdecken Sie die Angebote Ihres lokalen Spirituosenladens und probieren Sie alle Marken aus, die Ihnen vielleicht unbekannt sind. Gabriel Boudier, Chateau Pomari und Giffard sind ein paar würdige Granatapfel-Liköre, die einen feinen Martini ergeben, den Sie in Betracht ziehen könnten.

Wenn Sie ein DIY-Projekt mögen, können Sie auch versuchen, Ihren eigenen Granatapfel-Likör herzustellen. Es ist nicht schwieriger als jeder andere hausgemachte Likör und kann sogar so einfach sein, wie Grenadine zu machen, und dann das zu Wodka hinzufügen, um Ihrem Geschmack zu entsprechen. Sie werden feststellen, dass es ein lustiges Experiment ist, wenn Granatäpfel Saison haben und es ist keine schlechte Art, einen Winternachmittag zu verbringen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien127
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium2 mg
Kohlenhydrate5 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)