Palak Paratha (Spinat Paratha)

  • 4 Stunden 10 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Stunden 30 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 12 - 15 Portionen
Bewertungen (5)

Von Petrina Verma Sarkar

Aktualisiert 19.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Palak Paratha ist ein leckeres und nahrhaftes indisches Brot mit Spinat, der in den Teig gemischt wird. Es schmeckt gut mit Joghurt und Aam Ka Achaar (Mango Pickle) oder Andhra Tomato Pickle. Sie können es bei Tee-Zeit (Tiffin) oder als Spiel-Tag oder Film-Zeit-Snack vor dem Fernseher genießen.

Die meisten Zutaten können in einem typischen Lebensmittelgeschäft gefunden werden, obwohl Sie nach Ghee, rotem Chilipulver und dem Asafetida-Pulver in einem indischen Lebensmittelgeschäft oder internationalen Markt suchen müssen.

Sie können die Heizstufe einstellen, indem Sie mehr oder weniger rotes Chilipulver verwenden.

Was du brauchen wirst

  • 3 Tassen Vollkornmehl
  • 1 lb / 500 g Spinat (grob gehackt)
  • 1 TL Korianderpulver
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • 1/2 Teelöffel rotes Chilipulver
  • 1/4 Teelöffel Asantadipulver
  • 1/2 Teelöffel Kurkumapulver
  • Salz nach Geschmack
  • 4 Esslöffel Ghee (geklärte Butter)

Wie man es macht

  1. Zermahlen Sie den Spinat zu einer feinen Paste in Ihrer Küchenmaschine ohne zusätzliches Wasser .
  2. Koriander, Kreuzkümmel, rote Chili, Asant, Kurkuma, Salz nach Geschmack und die Knoblauchpaste zum Vollkornmehl geben. Fügen Sie auch den Spinat hinzu und mischen Sie alles zusammen, knetend, um einen mittelweichen, glatten Teig zu bilden. Fügen Sie etwas mehr Vollkornmehl hinzu, wenn der Teig zu weich ist.
  3. Den Teig im Kühlschrank 2 bis 3 Stunden ruhen lassen.
  4. Nach der Ruhezeit den Teig in gleich große Portionen teilen und zwischen den Händen zu Bällen rollen, bis sie glatt und ohne Risse sind.
  5. Mahlen Sie leicht ein rollendes Brett oder eine saubere Gegenoberfläche und rollen Sie jeden Ball in einen Kreis von 7 bis 8 Zoll im Durchmesser (5-6mm dick). Zur Bequemlichkeit rollen Sie so viele Parathas aus, wie Sie möchten, und stapeln Sie sie, bereit zum Kochen mit einer Schicht Frischhaltefolie zwischen jedem Paratha.
  6. Erhitze eine Bratpfanne und brate die Parathas einzeln nacheinander: Lege eine Paratha auf die Grillplatte. Machen Sie den ersten Schlag, wenn Sie kleine Blasen an der Oberfläche des Paratha sehen. Sobald der erste Schlag beendet ist, träufeln Sie etwas von dem restlichen Ghee auf der Oberseite und verteilen Sie sich gut über die Oberfläche des Paratha. Umdrehen Sie erneut in 30 Sekunden und beträufeln Sie Ghee auf dieser Oberfläche auch. Die Paratha ist fertig, wenn beide Seiten knusprig und goldbraun sind. Sehen Sie sich die Schritte zur Herstellung von Parathas an.
  7. Wenn Sie eine Charge vor dem Servieren zubereiten, legen Sie sie in einen Behälter auf einem Papiertuch und bedecken Sie sie so, dass sie warm bleiben und nicht durchnässt werden.
  8. Mit gekühltem Joghurt und Aam Ka Achaar (Mango-Gurke) oder Andhra Tomato Pickle servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien117
Gesamtfett4 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin8 mg
Natrium46 mg
Kohlenhydrate19 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept