Pagoto Kaimaki: Orchideeneis mit Gum Mastic

  • 80 Minuten
  • Vorbereitung: 60 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 6-10 Portionen
Bewertungen

Von Nancy Gaifellia

Aktualisiert am 08/09/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Im Griechischen: παγωτό καϊμάκι, ausgesprochen pah-ghoh-TOH kah-ee-MAH-kee

Diese fabelhafte, cremige Eiscreme verlangt nach Kaugummi, der ihr eine fast zähe Textur verleiht, und Salep, das als Verdickungsmittel verwendet wird. Beide verleihen dem Eis einen einzigartigen Geschmack. Goldener Kaugummikleister von Chios (Mastiha) kann durch griechische Lebensmittelhändler erhältlich sein, und Salep (Salepi, Sahlep, Sahlab - ein aus der Wurzel einer Orchideenpflanze hergestelltes Pulver) kann von griechischen, ägyptischen, libanesischen, türkischen oder koscheren Märkten erhältlich sein . Dies ist eine sanftere Zubereitung als die türkische Dondurma .

Was du brauchen wirst

  • 3 Tassen Doppelcreme (oder Schlagsahne)
  • 3 Tassen Milch (Vollfett)
  • 1 1/8 Tassen Zucker
  • 3 Teelöffel Salep (Level)
  • 7/8 bis 1 Teelöffel goldener Gummimastix (gemahlen)

Wie man es macht

Den Mastix zermahlen: Mastix wird normalerweise in Harztropfen verkauft, die beim Mahlen am Mörser haften bleiben können. Um zu vermeiden, frieren Sie Mastix vor dem Gebrauch für 15 Minuten ein und legen Sie ihn zusammen mit 1-2 Esslöffeln des Zuckers in den Mörser. Mit dem Stößel mahlen.

In einer Rührschüssel 1/2 Tasse Milch mit dem gemahlenen Mastix (und dem Zucker, der zum Mahlen verwendet wird) schlagen, bis alles vollständig vermischt ist. Lösen Sie die Salepi in 1/2 Tasse kalter Milch.

Die restliche Milch in einem Topf bei schwacher Hitze erwärmen. Schlagen Sie die Mastixmischung mit hoher Geschwindigkeit, fügen Sie die warme Milch hinzu, dann die aufgelösten Salepi. Fügen Sie restlichen Zucker und Sahne hinzu.

Übertragen Sie die Mischung in einen Kochtopf und kochen Sie bei niedriger Hitze für ungefähr 20 Minuten, häufig rührend, um das Haften und Verklumpen zu verhindern. Vom Herd nehmen und beiseite stellen, um auf Raumtemperatur abzukühlen.

  • Eisbereiter: Nach dem Abkühlen in die Eismaschine geben und gemäß Herstellerangaben einfrieren.
  • Ohne Eismaschine: In einen Metallbehälter geben, mit festem Deckel oder Folie abdecken und in den Gefrierschrank stellen. Jede halbe Stunde aus dem Gefrierschrank nehmen, in eine Rührschüssel geben und mit einem Handmixer schaumig schlagen. Setzen Sie es schnell wieder in den Metallbehälter und stellen Sie es in den Gefrierschrank. Wiederhole noch drei weitere Male.

10 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen.

Mit Sirup oder süßem Löffel servieren und mit gehackten Mandeln bestreuen. Kaimaki wird auch mit sirupartigen Süßigkeiten wie Karytopita (griechischer Walnusskuchen) serviert.

Hinweis zum Kauf von Salepi: Die am häufigsten verwendete Form wurde mit Zucker und anderen Zusätzen vorgemischt. Das beste Salepi für dieses Rezept ist die reine gemahlene Orchideenwurzel, wenn Sie sie finden können. Wenn nicht, verwenden Sie die 4-5-fache Menge an Salepi, die im Rezept angegeben ist, und reduzieren Sie den Zucker auf 1 Tasse.

Leserhinweise:

Alex Gekas schreibt: "Ich wollte dir nur für das wundervolle Pagoto Kaimaki Rezept danken. Ich betreibe ein kleines Restaurant im Hinterland von NY und habe es zum Kick gemacht und konnte das Endprodukt nicht glauben. Ich muss zugeben, dass ich es noch nie hatte, aber sofort erinnert der Geschmack an Griechenland.

Es muss kurz nach der Zubereitung gegessen werden, da ich festgestellt habe, dass die Aromen nicht so intensiv sind, wenn sie im Gefrierschrank sitzen. "

Bewerten Sie dieses Rezept