Ofen geschmortes Schweinefleisch-Schulter mit Apfelsaft-Rezept

  • 5 Stunden 40 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 5 Stunden 30 Minuten
  • Ausbeute: Für 6 bis 8 Personen.
Bewertungen (4)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 21.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Apfelsaft und Zwiebeln machen dies zu einem zarten und köstlichen Braten. Hacken Sie das zarte, saftige Fleisch und erhitzen Sie es mit Barbecue-Sauce für eine fabelhafte Mahlzeit. Dies ist köstlich mit Makkaroni und Käse oder überbackene Kartoffeln serviert, oder servieren Sie es in Brötchen mit Gurken, Krautsalat und gebackene Bohnen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Knochen Schweineschulterbraten, ca. 6 Pfund
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, geschält und in Scheiben geschnitten oder grob gehackt
  • 2 1/2 Teelöffel einer Würzmischung für Schwein oder Huhn oder Salz und Pfeffer
  • 1 Tasse Apfelsaft
  • 1 bis 1 1/2 Tassen Barbecue-Sauce

Wie man es macht

  1. Schmieren Sie leicht einen großen, abgedeckten Schmortopf oder Auflauf.
  2. Ofen auf 300 ° erwärmen.
  3. Zwiebeln in den Topf geben. Reiben Sie das Schweinefleisch mit der Gewürzmischung oder bestreuen Sie es großzügig mit Salz und Pfeffer. Legen Sie den Braten auf die Zwiebeln und fügen Sie Apfelsaft hinzu. Bedecken Sie und backen Sie für 5 Stunden, gelegentlich betonend.
  4. Entfernen Sie den Braten auf eine große Platte und zerkleinern oder hacken Sie das Fleisch. Verwerfe Knochen und Fett.
  5. Die Säfte abgießen und die Feststoffe in den Topf oder den Schmortopf zurückgeben. Entsorgen Sie die Flüssigkeiten. Fügen Sie das gehackte oder gehackte Schweinefleisch hinzu. Fügen Sie Grillsoße hinzu und rühren Sie, um Bestandteile zu mischen. Bedecken und backen Sie für 30 Minuten oder bis heiß und sprudelnd.
  6. Dies ist köstlich mit Makkaroni und Käse oder überbackene Kartoffeln serviert, oder servieren Sie es in Brötchen mit Gurken, Krautsalat und gebackene Bohnen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien924
Gesamtfett50 g
Gesättigte Fettsäuren18 g
Ungesättigtes Fett23 g
Cholesterin323 mg
Natrium799 mg
Kohlenhydrate24 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß89 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept