Orchard Catch Cooler Rezept

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Cocktail
Bewertungen

Von Colleen Graham

Obstgarten Cider Obstgarten Catch Cooler Cocktail Rezept

Aktualisiert am 29.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Magst du ab und zu ein wenig Apfelwein? Hast du versucht, es in einen Cocktail zu mischen? Nun, hier ist ein Rezept, das Sie ausprobieren wollen und es ist relativ einfach und sehr erfrischend.

Der Orchard Catch Cooler enthält den Crisp Apple Cider von Angry Orchard, gepaart mit Ihrem Lieblings-Vanille-Wodka und einer Mischung aus frischer Erdbeere, Basilikum und Limette. Es ist eine ziemliche Freude und eine schöne Abwechslung vom Trinken des Ciders direkt aus der Flasche.

Dies ist ein Getränk, das Sie einfach servieren können, während Sie den Super Bowl oder andere Partys am Spieltag verfolgen. Einfach die Früchte und das Basilikum zubereiten und fertig zum Auftauen, dann den Drink zwischen den Aktionen mischen.

Was du brauchen wirst

  • 2 mittelgroße Erdbeeren, geviertelt
  • 2 Basilikumblätter, Julienned (in dünne Streifen geschnitten)
  • 2 Limettenscheiben
  • 1/2 Unze einfacher Sirup
  • 1 Unze Vanillewodka (Stoli Vanil empfohlen)
  • 4 Unzen Angry Orchard Crisp Apfelwein
  • Garnitur: Erdbeere
  • Garnitur: Limettenscheibe

Wie man es macht

  1. Muddle Erdbeeren & Basilikum in einfachen Sirup in einem hohen Glas.
  2. Drücken Sie den Saft aus den zwei Limettenscheiben und lassen Sie sie in das Glas fallen.
  3. Füllen Sie mit Eis und fügen Sie Apfelwein und Wodka hinzu.
  4. Umrühren, Zutaten einarbeiten.
  5. Mit Erdbeeren und Limettenscheiben garnieren.

Rezept Courtesy: Angry Orchard

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien437
Gesamtfett2 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium23 mg
Kohlenhydrate82 g
Ballaststoffe13 g
Eiweiß14 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept