Orange einfaches Sirup-Rezept

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 0 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 1 Liter (18 Portionen)
Bewertungen (23)

Von Danilo Alfaro

Aktualisiert am 07.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Einfacher Sirup ist eine Lösung zu gleichen Teilen (nach Gewicht) Zucker und Wasser. Es kann zum Süßen und Hinzufügen von Feuchtigkeit zu Kuchen und anderen Desserts verwendet werden.

Es ist auch praktisch zum Süßen von kalten Getränken wie Eiskaffee und Eistee, da sich Kristallzucker in kalten Getränken nicht so gut auflöst wie in heißen.

Es gibt auch eine Menge Cocktails, die einfachen Sirup verwenden, wie der Old Fashioned und der Mojito.

Die Sache mit dem einfachen Sirup ist, dass er traditionell durch Kochen von Wasser und Zucker hergestellt wird, bis sich der Zucker auflöst. Der resultierende Sirup wird dann abgekühlt und dann in einer Flasche oder einem Glas gelagert. Sie können es mit Orangengeschmack infundieren, indem Sie Orangenschalen im Sirup köcheln lassen, die sich gut zum Aufstreichen auf die Schichten eines klassischen Genoise-Kuchens eignen.

Es gibt jedoch ein paar Probleme mit dieser Technik. Wenn Sie versehentlich einen Tropfen kochend heißen, einfachen Sirups auf sich selbst spritzen sollten, werden Sie starke Schmerzen haben. Und zwei, der Topf, den du benutzt hast, um den Sirup zu köcheln, wird schmerzhaft sein - so sehr, dass du vielleicht den Schmerz vorziehen wirst, von dem Zeug verbrannt zu werden.

Und außerdem müssen Sie darauf warten, dass es abkühlt.

Glücklicherweise können Sie einfachen Sirup ohne Kochen machen. Einfach den Zucker und das Wasser in einem Glas oder einer Flasche vermengen und etwa 20 Minuten ruhen lassen, etwa alle fünf Minuten schütteln oder rühren. Zero Cleanups, Null warten darauf, dass es abkühlt und keine Chance, Verbrennungen zweiten Grades zu ertragen.

Dennoch wird der gekochte einfache Sirup viel länger halten, weil das Kochen alle Bakterien beseitigt, die dazu führen könnten, dass er schlecht wird. Aber wir sprechen den Unterschied zwischen drei Monate mit dem gerührten Sirup gegen mehr oder weniger unbegrenzt mit der gekochten Art zu halten. Also, wenn Sie planen, es schnell zu verwenden, wird die erschütterte Version gut funktionieren.

Natürlich, wenn Sie den Sirup nicht kochen, können Sie ihn nicht würzen, indem Sie Orangenschalen darin köcheln lassen. Aber Sie können nur eine halbe Tasse frisch gepressten Orangensaft (pro Liter Sirup) oder 1/4 Zitronensaft und 1/4 Tasse Orangensaft unterrühren.

Und wenn Sie nur Ihren einfachen Sirup verwenden, um Getränke zu süßen, können Sie den Zitrussaft ganz weglassen.

Übrigens können Sie ein einfaches Sirup-Set kaufen, bei dem es sich im Grunde genommen um eine Flasche mit Markierungen handelt, die angeben, wie viel Zucker und Wasser hinzugefügt werden soll. Sie verkorken es einfach und schütteln es auf. Völlig unnötig, aber immer noch irgendwie cool und könnte ein schönes Geschenk machen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Liter Wasser (gefiltert oder destilliert)
  • 1/2 Pfund Zucker (granuliert)
  • 3 Orangen (nur schälen, in Scheiben geschnitten)

Wie man es macht

  1. Kombinieren Sie die Wasser, Zucker und Orangenschalen in einem schweren Topf. Umrühren, aufkochen und kochen, bis sich der Zucker löst, gelegentlich umrühren.
  2. Vom Herd nehmen, die Schalen entfernen und den Sirup abkühlen lassen. Überführen in eine Flasche oder ein Glas. Für längste Lebensdauer im Kühlschrank aufbewahren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien63
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium0 mg
Kohlenhydrate16 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)