Zwiebel Kugel

  • 70 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ausbeute: 1 9x13 Auflaufform (dient 10)
Bewertungen (8)

Von Giora Shimoni

Aktualisiert am 08/09/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Während diese Zwiebel Zwiebel erstaunlich lecker ist, müssen Sie motiviert sein, es zu machen - es sei denn, Sie sind einer der wenigen Glücklichen, denen es nichts ausmacht Zwiebel zu schneiden. Sobald Sie an den Zwiebeln vorbeikommen, ist der Rest des Rezepts einfach wie Kuchen.

Was du brauchen wirst

  • 5 große Zwiebeln, gehackt
  • 1/2 Tasse Rapsöl
  • 4 Eier
  • 3/4 Tasse Wasser
  • 1 1/2 Tassen Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 3 Esslöffel Zwiebelsuppe mischen
  • schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Dose Pilze, abgetropft (optional)

Wie man es macht

1. Ofen auf 400 ° F (200 ° C) vorheizen. Sprühen Sie eine 9x13 Backform mit Antihaft-Kochspray.
2. Zwiebeln hacken. 1/4 Tasse Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln braten bis sie durchsichtig sind. Zum Abkühlen beiseite stellen.
3. In einer großen Schüssel den Rest des Öls mit Eiern und Wasser vermischen. Gekühlte sautierte Zwiebeln hinzufügen.
4. Mehl in einer kleinen Schüssel mit Backpulver vermischen. In die Zwiebel-Ei-Mischung einrühren.
5. Mit der Zwiebelsuppe vermischen und mit Pfeffer würzen.

Pilze hinzufügen, falls gewünscht.
6. Löffelmischung in die gefettete Pfanne geben. Ungebleicht bei 400 ° F (200 ° C) 45-60 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Die Backzeiten hängen von der Größe der verwendeten Pfanne ab (kleinere Pfannen mit dickeren Kugeln erfordern mehr Backzeit).

Serviervorschlag: Warm als Beilage servieren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien179
Gesamtfett14 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin83 mg
Natrium256 mg
Kohlenhydrate9 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept