Old-Fashioned Southern Tomatensoße Rezept

  • 27 Minuten
  • Vorbereitung: 12 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 3 Tassen (6 Portionen)
Bewertungen (31)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 07/06/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese südliche Tomatensauce ist unglaublich lecker, und es ist erstaunlich, auf Split, Butterkekse. Die Tomatensauce ist auch eine hervorragende Möglichkeit, gartenfrische Tomaten zu verwenden.

Speck oder Butter und Mehl machen die Mehlschwitze für diese einfache Tomatensoße. Servieren Sie die Soße über frisch gebackenen Keksen, Kartoffelpüree, Reis oder Nudeln. Die Sauce wäre köstlich mit gekochten grünen Bohnen oder Scheiben Hackbraten. Es ist auch eine vielseitige Sauce mit vielen möglichen Geschmackszusätzen. Siehe die Tipps und Variationen unter dem Rezept.

Ein paar Esslöffel Tomatenpaste waren in der Sauce enthalten (im Bild), aber wenn Sie gartenfrische Tomaten in der Saison verwenden, ist der zusätzliche Geschmacksverstärker möglicherweise nicht notwendig. Etwas Milch oder Sahne sorgt für eine cremige Soße, aber Stock oder Wasser können für eine leichtere Soße verwendet werden.

Was du brauchen wirst

  • 2 große Tomaten (geschält, entkernt und gehackt)
  • 1 Tasse Hühnerbrühe (wenig Natrium oder ungesalzen)
  • 1/4 Tasse Speck Drippings (oder Butter oder eine Kombination der beiden)
  • 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 bis 1 Tasse Milch (oder Sahne, Wasser oder mehr Brühe)
  • 2 bis 3 Esslöffel Tomatenmark (oder nach Geschmack, optional)
  • Dash Kosher Salz
  • Dash frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (nach Geschmack)
  • Frische Petersilie (gehackt, zum Garnieren, optional)

Wie man es macht

  1. Die gehackten Tomaten in einen Topf mit 1 Tasse Hühnerbrühe geben. Stellen Sie den Topf auf mittelhohe Hitze und zum Kochen bringen.
  2. Reduziere die Hitze auf einen niedrigen Wert und koche weiter die Tomaten, während du die Mehlschwitze zubereitet.
  3. Die Butter oder das Fett in einen mittelgroßen Topf geben und bei mittlerer Hitze aufsetzen.
  4. Wenn die Butter geschmolzen ist und die Schaumbildung nachlässt, das Mehl hinzufügen. Kochen Sie, wischen Sie ständig, bis die Mehlschwitze nur hellbraun ist. Es sollte ungefähr die Farbe von Erdnussbutter sein. Lass es nicht brennen. Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze und rühren Sie allmählich die brodelnde Tomaten- und Brühe-Mischung ein.
  5. Die Tomatenmischung in die Hitze geben und 1/2 Tasse Milch, Sahne, Wasser oder Hühnerbrühe einrühren.
  6. Tomatenpaste nach Geschmack mit koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer vermischen. Kochen, rühren bis heiß und blubbern.
  7. Servieren Sie die Soße über heißgebackenen und gebutterten Keksen oder verwenden Sie sie als Soße für Nudeln, Reis, Hackbraten, Grütze oder Kartoffeln.
  8. Mit etwas gehackter frischer Petersilie und mehr Pfeffer garnieren, falls gewünscht.

Siehe auch : Wie man einen Louisiana-Style Roux macht

Tipps und Variationen

  • Ersatz 1 kann von guter Qualität gewürfelte Tomaten oder geschmorte Tomaten (fein gehackt) für die frischen Tomaten sein.
  • Fügen Sie ½ Teelöffel Zwiebelpulver oder einige Esslöffel fein gehackte Zwiebel zu den köchelnden Tomaten und der Hühnerbrühe hinzu.
  • Fügen Sie 1 kleine Knoblauchzehe oder 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver zu den köchelnden Tomaten hinzu.
  • Fügen Sie ein paar Esslöffel fein gehackte Paprika den brodelnden Tomaten und der Hühnerbrühe hinzu.
  • Eine Selleriestange hacken und zu den köchelnden Tomaten geben.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien88
Gesamtfett2 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin0 mg
Natrium436 mg
Kohlenhydrate14 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)