Altmodischer Slow Cooker-Fleischklöschen-Eintopf

  • 70 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (13)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 21.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein tröstlicher, altmodischer Fleischbällcheneintopf ist eine fabelhafte Art, sich an einem kalten Winterabend aufzuwärmen. Stellen Sie sich vor, nach einem Tag Skifahren, Skaten oder Rodeln nach Hause zu kommen.

Wenn Sie keinen Slow Cooker besitzen, keine Sorge! Bereiten Sie die Fleischbällchen und das Gemüse vor und kochen Sie den Eintopf auf dem Herd (oder Holzofen!) Für ungefähr 1 1/2 Stunden. Wenn Sie den Eintopf auf dem Herd köcheln lassen, fügen Sie nach Bedarf zusätzliches Wasser oder Brühe hinzu.

Der Eintopf ist vielseitig. Statt gehackte getrocknete Zwiebeln, machen Sie die Fleischbällchen mit fein gehackter frischer Zwiebel. Knoblauch, Parmesan oder Italienisch-gewürzte sind ausgezeichnete Wahl für Paniermehl, als dann fügen Geschmack der Fleischmischung hinzu. Eine Tasse gefrorenes Mischgemüse etwa 45 Minuten vor dem Servieren wird dem Eintopf noch mehr Farbe und Nährwert verleihen.

Braten Sie die Fleischbällchen auf dem Herd (wie das Rezept vorschlägt) oder backen Sie sie im Ofen. Einfach ein umrandetes Backblech mit Folie auslegen und ein Gestell hineinlegen. Backen Sie die Fleischbällchen in einem 375 F Ofen für ca. 25 Minuten. Sie werden perfekt angebratene Fleischbällchen mit weniger Durcheinander und weniger Zeit zum Anfassen haben. Bei saftigen Fleischbällchen sollte etwa ein Viertel bis ein Drittel gemahlenes Schweinefleisch (90/20) verwendet werden.

Was du brauchen wirst

  • 2 Esslöffel getrocknete Zwiebelflocken
  • 1/2 Tasse feine trockene Semmelbrösel (einfach oder gewürzt)
  • 1 Teelöffel Worcestersauce
  • 2 große Eier, leicht geschlagen
  • 1 Teelöffel koscheres Salz (1/2 Teelöffel, wenn die Semmelbrösel Salz enthalten)
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Pfund Hackfleisch
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 4 bis 5 mittelgroße rote Kartoffeln
  • 1 bis 2 Karotten
  • 2 Rippen Sellerie
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 (10 3 / Unze) kann Champignoncremesuppe (kann Healthy Request oder andere fettarme verwenden)
  • 1 (10 3 / Unze) kann Tomatensuppe

Wie man es macht

  1. In einer großen Schüssel die Eier mit der getrockneten gehackten Zwiebel, Semmelbrösel, Worcestershiresauce und Salz und Pfeffer kombinieren. Fügen Sie das Fleisch hinzu und mischen Sie es mit den Händen, um es gründlich zu vermischen.
  2. Form die Fleischmischung in Fleischbällchen etwa 1 1/2 Zoll im Durchmesser.
  3. Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze.
  4. Die Fleischbällchen im heißen Öl anrichten und ca. 15 Minuten kochen lassen, dabei häufig an allen Seiten bräunen.
  5. Während die Fleischbällchen bräunen, bereiten Sie das Gemüse vor. Schälen Sie die Kartoffeln, falls gewünscht, und schneiden Sie sie in 1/2-Zoll-Würfel. Schäle die Karotten und schneide sie in 1/2-Zoll-Runden. Den Sellerie und die Zwiebel klein schneiden.
  6. Setzen Sie die Kartoffeln, Karotten und Sellerie in den langsamen Kocher. Die gebackenen Fleischbällchen mit einem Schaumlöffel oder Spatel auf den Slow Cooker geben.
  7. Setzen Sie die Zwiebeln in die gleiche Pfanne für die Fleischbällchen. Stellen Sie die Pfanne auf mittlerer Hitze und kochen Sie die Zwiebeln, bis sie gebräunt sind, oder etwa 5 Minuten. Die Karamelisierung aus den Zwiebeln verleiht dem Gericht Geschmack. Wenn Sie keine Zeit haben, überspringen Sie diesen Schritt.
  8. In einer Schüssel die Champignoncremesuppe mit der Tomatensuppe vermischen. Rühren um zu vermischen. Die Suppen über die Fleischbällchen und das Gemüse gießen.
  9. Bedecken Sie den Topf und kochen auf NIEDRIG für 7 bis 9 Stunden oder ungefähr 3 bis 6 Stunden auf HOCH. Schmecken und passen Sie die Gewürze vor dem Servieren an.
  10. Servieren Sie den Fleischbällcheneintopf mit knusprigem französischem Brot oder heißen gebackenen Buttermilchkeksen. Für eine abgerundete Mahlzeit, fügen Sie einfach einfach gekleidetes Grün oder einen Salat hinzu.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien732
Gesamtfett44 g
Gesättigte Fettsäuren19 g
Ungesättigtes Fett17 g
Cholesterin337 mg
Natrium852 mg
Kohlenhydrate28 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß55 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept