Altmodische Mohnkekse (Molkerei oder Parve)

  • 22 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 12 Minuten
  • Ausbeute: 60-80 Kekse (60-80 Portionen)
Bewertungen (6)

Von Giora Shimoni

Aktualisiert 18/08/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese milchfreien Mohnkekse haben ein Vintage-Feeling und passen angenehm zu Nachmittagstee oder Kaffee. (Kinder werden sie mit einem großen Glas Milch lieben.) Das Rezept ist einfach zuzubereiten (kein Mixer erforderlich!), Und macht eine große Menge, so ist es eine gute Wahl für Partys und Potlucks.

Willst du sie ein bisschen anziehen? Sandwich sie um hausgemachten Zitronenquark oder Erdbeereis. Oder servieren Sie sie neben frischen Beeren und Sorbet oder Himbeer-Schlagsahne.

Giora Shimoni macht gerne Kekse für Purim, wenn Mohnsamen in traditionellen Feiertagsnahrungsmitteln wie Hamataschen auftauchen (Königin Esther soll Samen gegessen haben, während sie in König Achaschveroshs Palast gelebt hat, um koscher zu bleiben). Shimoni sagt: "Wenn Sie in den Tagen vor Purim 20 Minuten Zeit haben, machen Sie einen Stapel dieser Mohnkekse und stecken Sie sie in Ihren Gefrierschrank. Dann können Sie sie am Purim-Tag zum Nachtisch ... oder Sie ziehen kannst du sie in deine Purim-Essenskörbe legen. "

Tipps: Mohnsamen können dank ihres Ölgehalts ranzig werden, also schmecken Sie, bevor Sie dieses Rezept machen. Wenn sie angenehm nussig sind, ist es gut zu gehen, aber wenn Sie Bitterkeit oder Geschmacksabweichungen entdecken, lassen Sie sie fallen und kaufen Sie neue, bevor Sie dieses Rezept machen. Als Faustregel gilt: Wenn Sie nicht häufig mit Mohn kochen oder backen, kaufen Sie sie am besten in kleinen Mengen und lagern Sie sie an einem kühlen, dunklen Ort.

Dieses Rezept macht viele Cookies. Wenn Sie keinen doppelten Ofen haben, müssen Sie in 2 bis 3 Chargen backen. Wenn Sie nicht viele Kekse benötigen, formen Sie einen Teil des Teiges zu Holzstämmen, wickeln Sie ihn gut ein und bewahren Sie ihn bis zu 3 Monate im Gefrierschrank auf. Wenn ein Cookie Craving einsetzt, einfach schneiden und backen!

Wusstest du schon? Mohnsamen sind sicher zu konsumieren und nicht-narkotisch, aber sie können zu falsch positiven Ergebnissen bei Drogentests führen. Wenn Ihr Arbeitgeber eine obligatorische Drogentests benötigt, sollten Sie vermeiden, diese Kekse in unmittelbarer Nähe des Tests zu essen.

Herausgegeben von Miri Rotkovitz

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Tassen Zucker
  • 1/2 Tasse Rapsöl
  • 2 große Eier
  • 1/4 Tasse Milch (oder Sojamilch)
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse Mohn
  • 4 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver

Wie man es macht

1. Den Ofen auf 350 ° F (177 ° C / Gasherd 4) vorheizen. Linie 2 große Backbleche mit Pergamentpapier oder Silpat Liner.

2. In einer großen Schüssel Öl und Zucker vermischen. Fügen Sie die Eier, Milch oder Sojamilch und Vanille hinzu und rühren Sie, um zu kombinieren. Fügen Sie den Mohn hinzu und mischen Sie, bis sie gleichmäßig verteilt sind.

3. Rühren Sie das Mehl und das Backpulver ein und mischen Sie alles glatt.

4. Wenn Sie die Kekse sofort backen möchten, verwenden Sie saubere, bemehlte Hände, um walnussgroße Teigstücke abzubrechen.

Rollen Sie den Teig vorsichtig zwischen Ihren Händen, um einen Ball zu bilden, dann flachdrücken und auf die vorbereiteten Backbleche legen.

Schneiden Sie den Teig für schnittfeste Eiskübel gleichmäßig in 4 Teile auf. Auf einer bemehlten Oberfläche den Teig zu Holzstämmen formen, in Pergamentpapier oder Wachspapier einwickeln, in einen Gefrierbeutel geben und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank oder Gefrierfach abkühlen lassen. Wenn Sie bereit sind, die Kekse zu backen, in 1/8 "(3 mm) Scheiben schneiden und auf den vorbereiteten Backblechen arrangieren.

Um mit Ausstechformen zu formen, teilen Sie den vorbereiteten Teig in 4 Teile. Jeweils zu einer Scheibe formen, in Pergamentpapier oder Wachspapier einwickeln, in einen Gefrierbeutel geben und mindestens 1 Stunde kalt stellen. Wenn Sie bereit sind, die Kekse zu formen, wickeln Sie eine Teigscheibe aus, legen Sie sie auf eine leicht bemehlte Oberfläche und rollen Sie sie bis zu einer Dicke von 3 mm aus. Schneiden Sie sie mit Ausstechformen und übertragen Sie sie vorsichtig auf die vorbereiteten Backbleche Mit dem restlichen Teig fortfahren und alle Reste sammeln und rollen.

5. Backen Sie die vorbereiteten Backbleche im vorgeheizten Ofen 12 Minuten bis 15 Minuten oder bis die Kanten goldfarben sind. Genießen!

Die Kekse können bis zu einer Woche bei Raumtemperatur in einem luftdichten Behälter aufbewahrt oder tiefgekühlt bis zu 3 Monate lang verpackt werden.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien41
Gesamtfett2 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin11 mg
Natrium35 mg
Kohlenhydrate5 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept