Old-Fashioned Gablet Soße-Rezept

  • 2 Stunden 5 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 100 Minuten
  • Ausbeute: 3 Tassen (ca. 12 Portionen)
Bewertungen (63)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 07/05/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dies ist eine klassische altmodische Sauersauce im südlichen Stil mit dem Zusatz von hart gekochten Eiern. Wenn Sie eine eifreie Soße mögen, können Sie die hart gekochten Eier auslassen. Verwenden Sie dieses Rezept, um eine köstliche Soße zu machen, um mit Ihrem Huhn, kornischen Spielhennen oder gebratenem Truthahn zu gehen.

Setzen Sie die Truthahn-Tropfen in einen Soßentrenner, um das überschüssige Fett zu beseitigen. Wenn Sie kein Truthahnfett haben, verwenden Sie Truthahn oder Hühnerbrühe von guter Qualität. Für eine reichhaltigere, cremigere Soße fügen Sie etwas schwere oder helle Creme oder Hälfte und Hälfte hinzu, kurz bevor es getan wird.

Was du brauchen wirst

  • Innereien von einem ganzen Truthahn (oder Huhn)
  • 4 Tassen kaltes Wasser
  • 4 Esslöffel Butter
  • 4 Esslöffel Mehl (Allzweck)
  • 2 Tassen Pfanne Drippings (oder Pute oder Hühnerbrühe)
  • 1/2 Tasse Milch oder halb und halb
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 hart gekochte Eier (gehackt)

Wie man es macht

  1. Die Leber aus den Innereien entfernen und im Kühlschrank aufbewahren.
  2. Die restlichen Innereien in einen Topf geben und mit 4 Tassen kaltem Wasser abdecken; zum Kochen bringen. Reduziere die Hitze auf niedrig und koche die Innereien für etwa 1 1/2 bis 2 Stunden. Zu diesem Zeitpunkt die Leber in den Topf geben und weitere 30 Minuten köcheln lassen.
  3. Legen Sie ein Sieb oder Sieb über eine Schüssel. Die Innereien abgießen und die Flüssigkeiten zur Verwendung in der Soße bei Bedarf beiseite stellen. Lass die Innereien abkühlen. Entfernen Sie das Fleisch vom Hals und hacken Sie mit dem Rest des Fleisches.
  4. Die Butter in einem schweren Topf schmelzen und das Mehl unterrühren. Kochen und rühren Sie für 3 bis 5 Minuten, oder bis die Mehlschwitze gerade anfängt, golden zu werden.
  5. Wenn Sie kein Tröpfchen von einem gerösteten Truthahn oder Huhn haben oder wenn Sie nur eine kleine Menge haben, fügen Sie die Giblet Brühe oder Hühnchen oder Putenbrühe hinzu, um 2 Tassen zu machen. Die Braten und / oder Brühe langsam in die Mehlschwitze einrühren. Fügen Sie die Milch oder die Hälfte und die Hälfte hinzu. Weiter kochen und rühren, bis sie verdickt sind.
  6. Schmecken und würzen Sie die Soße mit koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer.
  7. Die gehackten hartgekochten Eier und die gehackten Innereien einrühren und servieren.

Tipps und Variationen

  • Fügen Sie eine mittlere geschnittene Zwiebel und 2 Stangen Sellerie in den Topf mit den Innereien hinzu. Falls gewünscht, verwenden Sie Stamm und reservieren Sie die Giblet-Bouillon zusammen mit den Drippings.
  • Fügen Sie 1/4 Tasse zu 1/2 Tasse fein gehackte Zwiebeln in die Butter und braten bis sie weich sind, bevor Sie das Mehl hinzufügen.
  • Fügen Sie einige gehäufte gehackte Schalotten der Butter hinzu und braten Sie, bis zart.
  • Kräuter-Gablet-Soße - fügen Sie ungefähr 1/2 Teelöffel gehackter frischer Salbei, 1/4 Teelöffel fein gehackten frischen Rosmarin und eine Prise von frisch gehackten Thymianblättern hinzu.
Bewerten Sie dieses Rezept